Meth Kochen auffälliger gestalten

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

  • Pounder ohne koks sind 75ephi in ungefaher 70min (frueher 55min bevor das sammeln automatisiert worden ist) zumindestens wenn man das Kroetenfeld nimmt welches nicht im Norden ist. Ich kenne ja selbst noch die Preise von 2017, es stimmt zwar, dass der Methpreis gesenkt worden ist, allerdings ist es viel einfacher heutzutage zu farmen und die chance gebusted zu werden ist halt auch nicht gerade hoch. Objektiv betrachtet kann man sagen, dass wenn man zivi ist es so einfach wie noch nie ist und wenn man gangler ist, kriegt man halt fuer das verkaufen von vollen burritos weniger aber gleichzeitig existiert die chance nicht am dealer wie frueher gebusted zu werden

  • Bin der Meinung das jetzt doch alles so gut ist wie es ist. 80 % können nicht mehr auf einem Grundstück kochen man hat wieder Angst in den Camper zu steigen und der Methpreis ist auch weiter unten.

    Aber ich würde mir gerne mal wünschen das sich einer von der Gamedesign Leitung mal wieder in eine Bad Fraktion begibt.


    Du redest von fast gleichbleibenden Preisen? Hast du jemals schon mal selbst dein eigenes Equip gefarmt?

    Du kannst immer weiter mit deinem so krassen Payday Argumentieren aber jeder bekommt diesen Payday egal ob Legal oder Illegaler Job von daher sollte der Payday kein Thema hiervon sein.

    Zu deinem Punkt Früher und Heute Kochen. Früher hatte man auch mehrere Inseln.

  • Gerade in den letzten Tagen fanden wieder vermehrt Razzien auf den "Krötenfeldern" statt, wobei die Leute auf Grund ihres Parkverhaltens daran teilweise selbst schuld sind. Jedenfalls gibt es seit dem Mauerfall keinen "sicheren" Farmspot mehr.

    Sprich das Risiko ist etwas gestiegen.


    Beim Kochen kann man nun nicht mehr nur vom FIB selbst erwischt werden sondern beläuft auch Gefahr einer der vielen Zinkergruppen zum Opfer zu fallen. Da ja jeder den Camper aufbrechen kann.


    Im Allgemeinen finde ich das Verfahren ist gut so wie es jetzt ist. Eebenso der Preis .


    Das Verkaufen an den jeweiligen NPC-Dealer ist allerdings wirklich zu einfach geworden.

    ! Recuerda siempre que eres único ¡
    ... exactamente igual que todos los demás

  • Wie keiner kann mehr in ruhe Kochen , Frag mal die LCN safe Grundstück

  • Ich glaube der Autor des Themas hat eigentlich keine Ahnung was er da grade fordert. Womit sollen Gangs und Mafien noch Geld verdienen wenn das Meth durch deinen Vorschlag quasi unnötig wird? Sollen wir uns dann auf den weg machen den Zivis das Eisen zu klauen? Eisen ist ja jetzt schon profitabler als Meth für zivilisten. Das für Fraks genau so zu machen halte ich einfach für absurden quatsch.


    Geh mal in eine Bad Fraktion und farm dir den Bestand^^ Dann reden wir weiter.

  • Ihr kommt immer mit dem Argument früher.

    Früher hat eine Waffe einen EK von Maximal 15k gehabt und Mags 1k.

    Wenn wir auf diese Preise zurück gehen, können wir ja auch gerne das Risiko erhöhen beim Dealer erwischt zu werden.

    Was halt nicht funktioniert ist hier alles immer weiter zu senken was den Verdienst angeht, aber im Umkehrschluss die Kosten

    für Badfraktionen nicht zu senken.

    Man sollte sich auch mal Dinge wie Ölpumpen, Tanken,Tattoostudios usw. anschauen. Ich verdiene 800k jede Woche mit meiner Pumpe mit einem Aufwand von

    Maximal 10h. Das sind 80k / Stunde.

  • Das Gleiche wollte ich eben auch schreiben. Die LCN oder die Yakuza können Seelenruhig auf ihrem Grundstück kochen ohne auch nur ansatzweise Gefahr zu laufen erwischt zu werden.

    Genau dieser Punkt ist es, der mich momentan sehr stört. Hier gehört einfach etwas geändert. Niemand sollte unantastbar sein und das gleiche Risiko haben. Außerdem steigert es doch den Spaß. Es ist doch aufregender ständig mit der Angst leben zu müssen, erwischt zu werden, also stupide und safe zu kochen.

    Wobei die meisten hier auch noch AFK sind ?

  • Mein Standardequip beläuft sich aktuell auf 439K, will nicht wissen wielange man dafür Farmen muss.

  • Ich glaube der Autor des Themas hat eigentlich keine Ahnung was er da grade fordert. Womit sollen Gangs und Mafien noch Geld verdienen wenn das Meth durch deinen Vorschlag quasi unnötig wird? Sollen wir uns dann auf den weg machen den Zivis das Eisen zu klauen? Eisen ist ja jetzt schon profitabler als Meth für zivilisten. Das für Fraks genau so zu machen halte ich einfach für absurden quatsch.


    Geh mal in eine Bad Fraktion und farm dir den Bestand^^ Dann reden wir weiter.

    Die Preise machen doch die Fraktionen. Wenn ihr so viel für Eisen bezahlt, ist das doch euer Ding. Einigt euch auf einen angepassten Eisenpreis und fertig. Weshalb jede Fraktion einen Bestand braucht, mit dem man 5x den Weltkrieg gewinnen kann erschließt sich mir auch nicht. Anstatt RP wird meist sinnlos herumgeballert.

  • Die Preise machen doch die Fraktionen. Wenn ihr so viel für Eisen bezahlt, ist das doch euer Ding. Einigt euch auf einen angepassten Eisenpreis und fertig. Und wieso jede Fraktion einen Bestand braucht, mit dem man 5x den Weltkrieg auslösen kann erschließt sich mir auch nicht. Anstatt RP wird meist sinnlos herumgeballert.

    Keiner wird Eisen farmen wenn es nur noch 100$ kostet . Die Preise machen nicht wir fuer Waffen sondern das gamedesign welches bestimmt fuer wie viel eine Waffe hergestellt werden kann & danach die Briagada/Bratwa welche auch davon leben muessen

  • Nein Samuel, war ich nicht. Wie aber bereits mehrfach geschrieben, kann es nicht sein. Dass ihr wie auch andere seelenruhig auf eurem Grundstück kochen könnt.

    Daher mein Vorschlag mit dem Rauch, da es so wie es momentan ist, einfach unfair ist.


    Fair wäre es, wenn genügend Grundstücke vorhanden wären und sich dies jeder erarbeiten könnte. Dem ist jedoch nicht so, einige wenige sind hier privilegiert und das finde ich nicht gut.


    Und wenn man ehrlich ist, keiner scheißt dort wo er isst ? Daher finde ich es RP massig sowieso bedenklich direkt vor eigenen Haustüre zu kochen.

  • Zu meiner Zivizeit hatten wir einen Spotter an den Camper gestellt und wenn der darauf keine Lust hatte, dann war das Risiko halt mal höher, aber die Kochzeit schneller. Mal wurden wir erwischt, manchmal aber auch nicht. Ich behalte nur im Hinterkopf das ich ja nichts dabei verliere, wenn derjenige eine plausible Erklärung bietet, wieso es nach Chemie stinkt.


    Was mich persönlich stört:


    1) Man kommt in den Camper und derjenige ist einfach über mehrere Minuten nicht ansprechbar

    2) "Wir haben die Toilette geputzt" - der Klassiker der Kreativität


    Camper und FIB ist halt ein Katz und Maus Spiel. Dafür muss man aber halt auch mal aktiv werden, sich mit der Gruppe gemeinsam absprechen, was die Ausrede betrifft, wenn man mal hochgenommen wird, oder wie oben schon genannt mit dem Spotter arbeiten.


    Bei vielen habe ich das Gefühl, es wird erwartet das man AFK im Camper rumstehen kann und damit Geld zu generieren.

  • Die Preise machen doch die Fraktionen. Wenn ihr so viel für Eisen bezahlt, ist das doch euer Ding. Einigt euch auf einen angepassten Eisenpreis und fertig. Weshalb jede Fraktion einen Bestand braucht, mit dem man 5x den Weltkrieg gewinnen kann erschließt sich mir auch nicht. Anstatt RP wird meist sinnlos herumgeballert.

    Zum RP gehören auch Schießereien zwischen verschiedenen Gangs/Fraktionen.
    In der Regel sind diese Schießereien aufgrund von einer RP Situation, bei der man sich nicht friedlich einigen konnte/wollte.
    Wenn Schießereien sinnlos sind, wie du es beschreibst, müsste auch eigentlich ein Regelverstoß vorliegen.

    Und mal eben die Preise ändern ist schwierig, da die meisten Preise sehr nah beisammen hängen.

    Zu dem "5x den Weltkrieg gewinnen":
    Du wärst überrascht, wenn du wüsstest, wie schnell der Waffenbestand leer sein kann.

  • Ich stelle es nicht in Frage, dass auch eine Schießerei dazu gehört. Nur ist es meist so, dass wenig gesprochen wird, stattdessen schnell die Waffen gezogen werden und ab geht's.

    Also müssen die Fraktionen ja noch genug Geld verdienen, wenn man wegen jeder Kleinigkeit Unmengen an Munition verballert, vom Risiko eines Totalverlustes mal ganz zu schweigen.


    Wenn ich mir hier aber viele Kommentare durchlese, wird mir einiges klar. Hier besteht kein großes Interesse an RP sondern möglichst schnell Kohle machen um dicke Autos und ein Anwesen zu haben.

  • Privatgrundstücke für alle!

    Nein, natürlich nicht.
    Du würdest auch gerne einen tollen Kochspot auf einem privatem Grundstück haben?
    Dann wende doch dein angepriesenes RP an und baue Kontakt zu denen auf, die derartige Grundstücke besitzen.

    Ich, 2017:
    Ich möchte kochen, habe aber keinen Keller und kann mir kein Haus leisten.
    Lösung:

    Hey nette Person von der Grove, darf ich mich bei dir einmieten und an dich verkaufen? Super, danke!
    (Habe trotzdem an Aztecas verkauft)


    Grüße gehen raus an Samael.

  • Ich habe nie gesagt, Privatgrundstücke für alle. Mir geht es nur darum, dass alle gleich sind bzw aus eigener Kraft die gleichen Möglichkeiten haben sollten. Dies ist jedoch nicht so. Ich klinke mich hier nun jedoch aus, da weitere Diskussionen zu nichts führen.


    Wurde ja gesagt, dass hier deutliche Änderungen kommen werden, mich freut es.