[Angenommen] Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

  • OOC:


    Name: Dustin

    Alter: 20


    Ingame-Name: Dustin Bunt

    Ingame Level: 27

    Bisherige Fraktionen/Gangs (mit Rank, Dauer, Uninvite-Grund und Leader): Front Yard Ballas | Rang 4 | Freiwillig raus |

    Screenshot der Stats/Lizenzen:





    Technische Voraussetzungen:


    Teamspeak-Account vorhanden: vorhanden

    Headset und Mikrofon vorhanden: vorhanden




    IC:


    Anschreiben:


    Sehr geehrte Damen und Herren des DMV,

    hiermit Bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer, auf Ihre Anzeige bin ich im Netzt aufmerksam geworden und fand diese auch direkt Ansprechend.

    Nun erstmal zu mir, mein Name ist Dustin Bunt und ich bin mittlerweile in meiner 27. Visums Stufe angekommen, in dieser Zeit habe ich schon einiges erleben dürfen, ob nun im Positiven oder auch im negativen.


    Angefangen hat alles mit dem Beruf des Gärtners, ich lernte diesen Beruf und übte diesen auch einige Zeit aus. Allerdings konnte ich mit dem Geld, welches ich dort verdiente keine Familie ernähren, da ich zu diesem Zeitpunkt noch eine Frau hatte, von der ich mittlerweile Leider geschieden. Wir hatten ein Kind zusammen und das Geld war knapp, somit machte ich mich auf die Suche nach einer Nebentätigkeit, ich suchte lange, bis ich auf das Kröten sammeln aufmerksam wurde, ich habe mitbekommen das dieser "Beruf" nicht ganz legal sei, war mir aber in dem momentan egal, da ich etwas Suchte womit ich mich und meine Familie über Wasser halten kann, somit kratzte ich meine letzten Dollar zusammen und kaufte mir ein gebrauchtes Sammel Fahrzeug. Was mit den Kröten passiert, nachdem ich Sie gesammelt und weiter verkauft habe wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht.


    Ich kündigte einige Zeit später meinen Beruf als Gärtner und war komplett auf das Kröten sammeln Fokussiert. Irgendwann hinterfragte ich mich allerdings was den überhaupt passiert mit den Tierchen, nachdem ich diese Verkaufe, ich fragte denn "Netten" Herren, an den ich meine Kröten verkauft habe, er erklärte mir das alles Sehr detailliert und ich muss sagen es hörte sich ziemlich eklig an, aber er meinte auch das, wenn ich diesen Prozess ebenfalls durchführe ich noch viel mehr Geld verdienen würde, somit überlegte ich mir das eine Nacht und entschied mich dazu mit dem verkochen der Kröten ebenfalls anzufangen, ich ekelte mich jedes Mal wieder davor die Haut der Kröten abzuziehen, allerdings brachte es eben auch mehr Geld. Somit machte ich das Wochen/Monate...sogar Jahre. Bis ich durch meine hohe Lieferanzahl an "Meth" eines Tages gefragt wurde, ob ich nicht ein Mitglied der Familie der Front Yard Ballas werden möchte, ich war anfangs sehr verwundert, aber nahm das Angebot natürlich an. Darauf habe ich nämlich sehr lange hingearbeitet, ich verstand mich mit jedem Mitglied gut und man Akzeptierte mich auch direkt, ich musste in der Zeit viel durchmachen, ich musste zusehen wie Familienmitglieder Sterben, wie teilweise unschuldige Zivilisten Sterben mussten, allerdings machte mir das ganze zu dem Zeitpunkt nichts aus und ich machte mir kein Kopf über sowas. Bis ich eines Tages merkt "Junge Dustin was machst du hier eigentlich". Ich fing an nachzudenken und merkte, dass das, was ich hier mache, nicht richtig sein kann. Somit entschloss ich mich nach langem überlegen die Familie zu verlassen, ich wusste das ich Sterben werde, wenn ich mich der Familie stelle und somit den Bloodout kassieren würde. Also bin ich einfach abgehauen und habe mich einige Tage in Sandy Shores versteckt, ich wurde in der Stadt wohl sehr gesucht und letztendlich wollten Sie nur meinen Kopf, das war ihr Ziel. Ich verbracht von diesem Zeitpunkt an mein Leben in Sandy Shores, anfangs war es eine Umgewöhnung, allerdings legte sich das ganze nach einigen Monaten und es war das normalste der Welt. Ich baute mein Zink ab und verarbeitete dies zu Batterien und Verkaufte diese an die Läden in Sandy Shores. Nach einiger Zeit ging ich zurück nach Los Santos, ich war vorsichtig unterwegs, allerdings bemerkte ich das die Ballas mich scheinbar nicht mehr suchen, ich war darüber natürlich sehr glücklich, seit diesem Zeitpunkt wohne ich wieder in Los Santos in einer kleinen aber feinen Wohnung und gehe dem Beruf des Taxifahrers nach.

    Seit dem Zeitpunkt des Austritts bei den Ballas, hatte ich Glücklicherweise nichts mehr mit dem Waffen u. Drogenhandel in der Stadt zu tun.



    Ich hoffe ich konnte Sie mit meiner Bewerbung überzeugen und würde mich über ein persönliches Gespräch sehr freuen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Dustin Bunt

    HENRY CLARK | LVL.28 | GUIDE | Tel.27434 | REGIERUNG

                  Since 10. Juli 20178o

  • 75f833-1508692988.png


    In Bearbeitung



    Sehr geehrter Herr Bunt,


    wir haben Ihre Bewerbung zum Fahrschullehrer erhalten und zur Kenntnis genommen.

    Ihre Bewerbung trägt zurzeit den Status "In Bearbeitung".

    Die Geschäftsführung berät sich intern über Ihre Bewerbung und gibt Ihnen schnellstmöglich eine Antwort.


    Mit freundlichen Grüßen

    Julius Dilling

    Leitung der Personalabteilung

  • Julius Dilling

    Hat den Titel des Themas von „Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer“ zu „[In Bearbeitung] Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer“ geändert.
  • 75f833-1508692988.png


    Bewerbungsgespräch



    Sehr geehrter Herr Bunt,


    zunächst danken wir Ihnen für Ihr Interesse am Dienst im Department of Motor Vehicles.

    Ihre Bewerbung konnte uns überzeugen, gerne würden wir Sie bei einem Gespräch persönlich kennenlernen.


    Ich werde Sie privat für einen Bewerbungstermin kontaktieren.


    Mit freundlichen Grüßen

    Scorpius Bergmann

    Leitung der Personalabteilung

  • Pinky Bergmann

    Hat den Titel des Themas von „[In Bearbeitung] Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer“ zu „[Eingeladen] Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer“ geändert.
  • 75f833-1508692988.png


    Angenommen



    Sehr geehrter Herr Bunt,


    Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie uns bei dem Bewerbungsgespräch überzeugen konnten.

    Das Department of Motor Vehicles begrüßt Sie als neuen Fahrschullehrer und wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Ausübung Ihres neuen Berufes.


    Sie werden via Konversation einen Termin bzgl. Ihrer Einweisung erhalten.


    Mit freundlichen Grüßen

    Scorpius Bergmann

    Leitung der Personalabteilung

  • Pinky Bergmann

    Hat den Titel des Themas von „[Eingeladen] Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer“ zu „[Angenommen] Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Fahrlehrer“ geändert.