Herstellung von Crack

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

  • Guten Tag allerseits!

     

    Meine Idee ist folgende:
    Die Herstellung von Crack für welches man
    1x Koks
    1x Tüte vom Vespucci-Weedshop
    1xBackpulver (24/7-Stores einführen)
    1x Kochequipment
    benötigt.

    Nach meiner Idee sollte man mit den Utensilien in den Camper und ähnlich wie beim Kochen einfach das Kochequipment benutzen. Der Kochprozess sollte jedoch etwas länger dauern, wo ich so an 2 bis 3 Minuten dachte. Als Endprodukt bekommt man 3 „Crackbälle“. Diese „Cräckbälle“ sollten dieselbe Wirkung haben wie Koks mit vielleicht anderer Grafik, jedoch ein Stück sollte nur 10 Minuten wirken. Da viele Leute mit dem Koks arbeiten gehen, soll das System die Dosierung davon verbessern und allgemein verhindern, dass die Leute gezwungen sind 30 Minuten alles bunt zu sehen und möglicherweise aus den Fahrzeugen zu fliegen. Allgemein kann man dann dieses Crack für gewisse RP-Situationen benutzen, wenn man auf Partys geht oder einfach mal den Drogendealer raushängen lassen will.


    Ich bin für weitere Vorschläge zur Verbesserung offen und ich hoffe dass der Community meine Idee gefällt.

    Liebe Grüße

     

    Goscha ?

  • Soll Koks dann trotzdem noch funktionieren, sozusagen als die Arbeitsvariante und Crack ist dann die coole RP Variante für Partys oder soll Koks dann gar keinen Effekt mehr haben?


    Bei ersteren finde ich es nice, denke aber dass das nur bei Leuten Anklang findet die Bock auf RP haben und denen Geld nicht so wichtig ist...es ist ja immerhin deutlich aufwendigeres Koks mit deutlich schwächeren Effekt.


    Bei letzterem feier ich persönlich es zwar trozdem...denke aber es findet keinen großen Anklang.

    Wer seine Zeit nie verschwendet verschwendet seine Zeit.

  • Soll Koks dann trotzdem noch funktionieren, sozusagen als die Arbeitsvariante und Crack ist dann die coole RP Variante für Partys oder soll Koks dann gar keinen Effekt mehr haben?


    Bei ersteren finde ich es nice, denke aber dass das nur bei Leuten Anklang findet die Bock auf RP haben und denen Geld nicht so wichtig ist...es ist ja immerhin deutlich aufwendigeres Koks mit deutlich schwächeren Effekt.


    Bei letzterem feier ich persönlich es zwar trozdem...denke aber es findet keinen großen Anklang.

    Koks soll weiter so sein wie es ist, bloß das Crack hat halt die selbe Wirkung nur dass es 10 statt 30 Minuten wirkt.
    Aus einem Koks bekommt man ja 3 Crack, d.h. Die Wirkungsdauer bleibt, jedoch kann man sich diese portionieren. :)

  • Ich persönlich finde die Idee sehr nice!
    Gerade wenn man arbeiten geht und man halt mal nur 20 und keine 30 Minuten braucht wären 2 von den Crackballs eine gute Lösung und man verschwendet nicht seine Zeit und Ressourcen.
    Der einzige Verbesserungsvorschlag meinerseits wäre, dass man keine Kochutensilien dafür benötigt da man es im Prinzip ja "nur" streckt. Dafür könnte man eventuell auch noch so etwas wie eine Schale oder Teller oder sowas in die Märkte bringen.

  • Koks soll weiter so sein wie es ist, bloß das Crack hat halt die selbe Wirkung nur dass es 10 statt 30 Minuten wirkt.
    Aus einem Koks bekommt man ja 3 Crack, d.h. Die Wirkungsdauer bleibt, jedoch kann man sich diese portionieren. :)

    Danke für den Hinweis, lesen ist eine Kunst ^^


    Auch dafür..kann sich nur gut auswirken.

    Wer seine Zeit nie verschwendet verschwendet seine Zeit.

  • Finde die Idee gut.


  • Die Idee ist gut, aber ich denke das die Leute bei einer 10 Minuten Wirkung einfach es nicht kaufen werden, deswegen denke ich das es eine andere Möglichkeit geben soll um das zu konsumieren! Weil es gibt einfach zuwenige die RP Technisch Geld ausgeben wollen! Jeder will immer daraus einen nutzen ziehen! Bestes Beispiel ist das Casino, wollte letztens mit Leuten an der Bar was trinken gehen und keiner wollte dort 1 Cent ausgeben, weil es ja quasi nichts bringt!


    Ich dachte mir das man "Crack" verwenden könnte wenn man bei NPCs etwas verkaufen möchte, das es den wert um "10% anhebt"! z.B man verkauft Batterien bei Willy und bekommt dadurch 10% mehr raus! So würden es die Leute auch kaufen und es wären genug Abnehmer hier ..


    Grüße

  • Noch mehr Drogen auf der Insel?

    Ist nicht eh schon jeder 2te am Methkochen?

    Wie wäre es mal mit einer Einnahmequelle für normale Zivilisten die keiner UG oder anderen angehören?


    Vielleicht wäre es auch eine Überlegung Wert in diesem Zug einen legalen Strang anzuhängen. Es gibt Bürger die wollen/können/dürfen nur legale Sachen machen.
    Entweder in dem man Tütchen über eine Produktionskette laufen lässt (rafinerie->Plastik->Tüten iwie sowas).
    Oder auch das Backpulver selber als Kette.


    Aber dann bitte nicht so das normale Zivis wieder stundenlang für ein Apfel und ein Ei auf irgendwelchen Feldern hängen und der Rest sich eine goldene Nase daran verdient.



    Halte die Idee für wenig sinnvoll. Noch mehr illegale Wege Geld zu verdienen würden der Insel den Rest geben.

    Gibt ja fast nur noch 2 Lager.


    Bad Fraks + UG´s und Staatsfraks.


    Habt ihr mal geguckt wieviel "normale" Zivilisten es noch gibt? Fast garkeine mehr die wenigen die nicht am Meth kochen sind hängen im Würfelpark und geben sich gegenseitig die Faust.



    Überlegt euch lieber mal wie man den Leuten das normale Leben als Zivilist wieder schmackhaft machen könnte.


    No Hate gegen die ganzen Crim´s ! Ohne euch wärs natürlich auch langweilig !


    Gruß


    Xdreamlol

  • Ich schlage hier keine Systemveränderung sondern nur eine kleine Erweiterung bzw. Spielerei für das Drogengeschäft vor :)