Frage zum Thema zinken / ausrauben

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

  • Hallo,


    vorab möchte ich mich für die Wiederholung entschuldigen, da ich im Kopf hatte, dass es noch so einen Beitrag gab, jedoch diesen aus den Augen verloren und nicht wieder gefunden habe.


    Und zwar möchte ich wissen, ob das Ausrauben von anderen Spielern erlaubt ist bzw noch erlaubt ist.

    Den ich habe schon mehrere Aussagen IC gehört, wo man meinte, ist erlaubt und viele so ne ist nicht erlaubt und man es kann zur Ausreise gedroht werden.

    Da mich dies ganze verunsichert, möchte ich wissen, inwiefern es laut Regelwerk legal ist.


    Beispiel:

    Wir fahren mit einem Auto zum Ephi Typen und warten dort auf ein Opfer. Anschließend maskiert man sich und überfällt ihn, raubt jedoch nur das aus, was er besitzt oder im Fahrzeug hat.


    Erlaubt oder nicht ?



    - emilio

  • Laut Aussage von Loxa welche er mal im Discord getroffen hat, soweit ich mich erinnere, ist auch das gelegentliche ausrauben von Spielern ohne RP Hintergrund untersagt.

    Sprich solange du keinen richtigen Grund hast, gegen eine bestimmte Person oder Fraktion vorzugehen, wirst du fürs zinken bestraft.

  • Ganz einfach im Regelwerk schauen

    27. Das ununterbrochene, massive Abziehen anderer Spieler ohne vernünftigen RP-Hintergrund ist nicht erwünscht. Das Highteam behält sich vor Spieler, die dies massiv tun, vom Spielgeschehen auszuschließen.

    Okay, danke.

    Heißt, wenn ich mit einer Gruppierung Stress habe oder mit einzelnen Personen, dann darf ich diese ausrauben ( So verstehe ich den RP Hintergrund ).

    Und auch maximal 1 mal alle 1-2 Tage oder darf man das öfters am Tag ?

  • Laut Aussage von Loxa welche er mal im Discord getroffen hat, soweit ich mich erinnere, ist auch das gelegentliche ausrauben von Spielern ohne RP Hintergrund untersagt.

    Sprich solange du keinen richtigen Grund hast, gegen eine bestimmte Person oder Fraktion vorzugehen, wirst du fürs zinken bestraft.

    dann sollte dies aber unbedingt im regelwerk auch so erläutert werden

  • Das dir irgend welche Leute IC erzählt haben " Ausraugen führt zu einer Ausreise. Stinkt Meilen weit nach Meta gegen den Himmel. Logik " Ausrauben ist schlimmer als einen Beamten zu erschiessen einer Gruppe an zu gehören die mit Drogen dealt Staats beamte zu Kidnapen usw usw usw. Wo her haben denn diese " Leute" ihre Infos ? Arbeiten die im Einreise/Ausreise Ministerium ?

    Offensichtliches OOC bzw Meta würde ich an deiner Stelle einfach Ignorieren.


    Hm du alleine oder mit 4 Zivis stress mit einer Gruppierung ? Euer leben ist euch wirklich 90 Efi wert ? Wo ist denn da der RP hintergrund wenn ich Ahnungslos einfach irgend welche leute hoch nehme und am ende sie zu nem Buissnes einer Frak gehören und ihr in der ganzen Stadt gejagt werdet ?

    Würde meines verständniss wieder gegen regel 1 mit dein Leben sollte dir am wichtigsten sein verstoßen. Da wundert auch keine "ausreise" mehr weil euer Kadaver einfach ins Meer von denen geworfen wird.


    Findet es doch einfach IC raus wie die Welt funktioniert. Ein wenig den Eigenen Kopf benutzen und mit Leuten Reden.

    Komisch das diese "Leute" die dir das mit Ausreise erählten nicht erwähnten das es sehr dumm wäre als Zivi einfach leute eines Buissnes ab zu ziehen.

  • Moin,

    Wie bereits gesagt, solltest du Aussagen im RP wie bspw "das führ zu einer Ausreise" ignorieren. Gegebenenfalls solltest du diese Leute sogar melden, weil das in meinen Augen einfach ein no-go ist. Ist eine Anspielung auf das Regelwerk im Roleplay, mehr nicht. Diese Anspielungen sind bekanntlich verboten.

    Nun aber mal zu dem Zinken:
    Der Hintergedanke hierbei ist, dass jeder Spieler seinen Spielspaß nicht verlieren soll. Wer 3 mal in Folge 2 Stunden arbeitet, nur um dann gezinkt zu werden, hat irgendwann keine Lust mehr auf GVMP oder fängt selbst an zu zinken. Ein Teufelskreis. Das Massive Zinken wurde daher von der Administration verboten. Trotz dieser Regel ist es allerdings nicht allgemein verboten, zu zinken. Wie bereits angedeutet, wäre ein Beispiel für eine regelkonforme Zink-Situation ein Krieg zweier Parteien und ihr könnt euer Zinken anhand dieses Disputes erklären.

    Auch das "gelegentliche" Zinken ist in gewissem Maße erlaubt. Wichtig hierbei ist zum Beispiel, dass das Zinken für euch nicht hauptsächlich als "dicke Einnahmequelle", sondern eher als Chance entspanntes Crime-RP zu machen gesehen wird. Zinkt ihr also einmal alle 2 Wochen jemanden, um euch ein paar Stunden Arbeit zu sparen, dann geht es schon in RIchtung Regelverstoß. Macht ihr das Gleiche allerdings und bietet der Person immerhin angenehmes Roleplay, interagiert mit der Person vielleicht auch mal so ne Stunde und baut eine kleine Szene auf, dann kann man dieses Zinken durchaus mit einem entsprechenden RP-Hintergrund erklären.

    Achtet halt einfach drauf: Für jeden Zinker gibt es auch einen Gezinkten. Wenn einer gewinnt verliert zwangsläufig ein Anderer. Daher doch einfach drauf achten, dass man, wenn man schon Zink auch der "verlierenden" Partei durch Roleplay immerhin das Gefühl vermittelt, dass diese immerhin eine echt tolle RP-Situation hatten.

    Langer Text, ich weiß. Ich hoffe meine Meinung kam da mal entsprechend rüber.

    Grüße Ralf.

  • Ich versteh was du meinst, so wird es ja auch von uns gemacht. Wir gehen nicht einfach hin und sagen ey gib deine Sachen oder wir knallen dich ab.

    Nur das Ding ist, viele meinten halt immer, ne darf man allgemein nicht machen usw..

  • Ich muss ehrlich sagen, das ich kein Fan von dieser Regelung bin. Gehört nunmal meiner Meinung nach dazu, das man Gefahr läuft, ausgeraubt zu werden. Immerhin ist der Besitz von Ephi auch nicht legal. Ich muss dazu direkt sagen, das ich kein Zinker bin - allerdings gefiel mir die Situation das ich Gefahr laufe, ausgeraubt zu werden.


    Macht ihr das Gleiche allerdings und bietet der Person immerhin angenehmes Roleplay, interagiert mit der Person vielleicht auch mal so ne Stunde und baut eine kleine Szene auf, dann kann man dieses Zinken durchaus mit einem entsprechenden RP-Hintergrund erklären.

    Ich finde das ist genau der falsche Ansatz für "Crime-RP". Das ich mit demjenigen ne "Szene" mache, ist auch total realitätsfern. Wenn ich irgendwo auf der Straße abgezogen werde, unterhält sich der Räuber auch nicht noch ne Stunde mit mir.

    dann sollte dies aber unbedingt im regelwerk auch so erläutert werden

    Unabhänig davon ob man das ganze wieder aufhebt oder nicht, kann ich dem auch nur so zustimmen. Was ist "Massiv"?. Eine entsprechende Ergänzung im Regelwerk würde das schon einfacher machen.

    Fazit: Ich finde man sollte das ganze wieder lockern, um das Crime-RP für Zivis zu fördern. Unabhänig davon ob an Zivi-Jobs oder Content gerade gearbeitet wird oder nicht - außer Rösti Pommes, Taxifahren, Ephi, Eisen oder Westen gibt es nix was man so machen kann wenn man Zivi bleiben möchte.

  • Ich muss ehrlich sagen, das ich kein Fan von dieser Regelung bin. Gehört nunmal meiner Meinung nach dazu, das man Gefahr läuft, ausgeraubt zu werden. Immerhin ist der Besitz von Ephi auch nicht legal. Ich muss dazu direkt sagen, das ich kein Zinker bin - allerdings gefiel mir die Situation das ich Gefahr laufe, ausgeraubt zu werden.


    Ich finde das ist genau der falsche Ansatz für "Crime-RP". Das ich mit demjenigen ne "Szene" mache, ist auch total realitätsfern. Wenn ich irgendwo auf der Straße abgezogen werde, unterhält sich der Räuber auch nicht noch ne Stunde mit mir.

    Unabhänig davon ob man das ganze wieder aufhebt oder nicht, kann ich dem auch nur so zustimmen. Was ist "Massiv"?. Eine entsprechende Ergänzung im Regelwerk würde das schon einfacher machen.

    Fazit: Ich finde man sollte das ganze wieder lockern, um das Crime-RP für Zivis zu fördern. Unabhänig davon ob an Zivi-Jobs oder Content gerade gearbeitet wird oder nicht - außer Rösti Pommes, Taxifahren, Ephi, Eisen oder Westen gibt es nix was man so machen kann wenn man Zivi bleiben möchte.

    Sehe ich eigentlich genau so.

    Ich sags mal so, ich kann das Team verstehen, dass man so User vergrault, indem man die ausraubt, weil die halt dafür mehrere Stunden arbeiten.

    Jedoch seh ich das genau wie du, dass man als Zivi einfach nichts zutun hat. Und sowas Fördert nun mal das RP.

    In der Realität, werden auch Leute ausgeraubt, wo es meistens keinen Hintergrund gibt. Sondern weil die einfach das Geld benötigen.


    Finde man sollte es im Regelwerk einfügen, dass man die Leute ausrauben darf, die Illegale Berufe / Nebenjobs ausüben. Da die Arbeiter aber selbstverständlich nicht die Lust und Laune an GVMP verlieren sollen, darf man nur 2-3 mal am Tag Leute ausrauben.

    Das klingt für mich akzeptabel, da immerhin auch einfach so Leute, die keine Neulinge sind, eingepackt werden dürfen und als Geisel Beispielsweise genommen werden.

    Sowas ruiniert ja auch deren Spielspaß, da die mit dem Tod spielen, wenn die etwas falsches machen.

  • Ich muss ehrlich sagen, das ich kein Fan von dieser Regelung bin. Gehört nunmal meiner Meinung nach dazu, das man Gefahr läuft, ausgeraubt zu werden. Immerhin ist der Besitz von Ephi auch nicht legal. Ich muss dazu direkt sagen, das ich kein Zinker bin - allerdings gefiel mir die Situation das ich Gefahr laufe, ausgeraubt zu werden.


    Ich finde das ist genau der falsche Ansatz für "Crime-RP". Das ich mit demjenigen ne "Szene" mache, ist auch total realitätsfern. Wenn ich irgendwo auf der Straße abgezogen werde, unterhält sich der Räuber auch nicht noch ne Stunde mit mir.

    Unabhänig davon ob man das ganze wieder aufhebt oder nicht, kann ich dem auch nur so zustimmen. Was ist "Massiv"?. Eine entsprechende Ergänzung im Regelwerk würde das schon einfacher machen.

    Fazit: Ich finde man sollte das ganze wieder lockern, um das Crime-RP für Zivis zu fördern. Unabhänig davon ob an Zivi-Jobs oder Content gerade gearbeitet wird oder nicht - außer Rösti Pommes, Taxifahren, Ephi, Eisen oder Westen gibt es nix was man so machen kann wenn man Zivi bleiben möchte.

    Ich kann zwar verstehen, dass man kein Fan dieser Regel ist, trotzdem bin ich persönlich der Meinung, dass solch eine Regel ein Muss ist. Du sagst, dass es dir gefallen hat, Gefahr zu laufen, ausgeraubt zu werden. Dazu kann ich nur sagen: Das ist jetzt immer noch der Fall, bloß in einem wesentlich geringerem Maße. Du musst bedenken, dass viele andere Spieler, die vielleicht ganz legal ihr Zink machen nun mal der gleichen Gefahr ausgesetzt sind/waren. Durch die Regel wird diese Gefahr nicht vollkommen beseitigt, sondern einfach gesenkt.

    Zu deiner Aussage, dass es sich hierbei nicht um RP handele: Was wäre denn dann für dich optimales Crime-RP? Ein schnelles "Gib dein Zeug her oder es knallt"? Dann hättest du wieder genau das erreicht, was es zu verhindern gilt: Einen klaren Gewinner und Verlierer im RP finden. Der Verlierer wurde innerhalb von 1-2 Minuten seiner ganzen Arbeit beraubt und hat nichts davon, während der Gewinner sich stark fühlt und schön mit Profit davon läuft. Es geht im RP nicht zwingend darum, sich den Umständen vom RL anzupassen, sondern darum die eigene Rolle möglichst realistisch im eigenen Umfeld auszuleben, weshalb ich die Aussage, es sei im RL ja auch nicht so, einfach nicht nachvollziehen kann. Crime-RP setzt einfach eine Interaktion mit der anderen Partei voraus, auch wenn es einfach ein kleiner Dialog für 5 Minuten ist. Durch eine solche Interaktion kann man dafür sorgen, dass die Person, die ihren Stuff verloren hat, kein Verlierer ist, da sie wenigstens RP hatte. Hierzu einfach ein kleiner Denkanstoß: Auch das RP beim Zinken gefasst zu werden ist RP. Wer sich dazu entscheidet zu zinken und anderen Menschen Ihren Stuff abzuziehen sollte sich nun mal dessen bewusst sein, dass er in der gleichen Situation auch gefasst werden kann.

    Zu der Aussage, man könne als Zivi nicht viel machen: Durchaus wahr, daher gibt es auf dem Server aber auch ein solch massives Angebot an Fraktionen. Da ist eigentlich für jeden was dabei. Und selbst wenn in keine Frak möchtest gibt es Untergruppierungen, die dir auch gutes RP bieten können. Sich aber zu beschweren, dass man als Zivi "nur Rösti Pommes" machen kann ist in meinen Augen falsch. Man sollte sich auf einem RP Server nicht darüber beschweren, RP machen zu müssen.

    Hier wieder das Gleiche: RP ist nicht zwangsläufig RealLife. Du sagst, dass es in Echt Leute gibt, die jemanden einfach ausrauben, weil sie das Geld brauchen. Wenn du das so im RP verpackst und jemanden aufgrund dessen ausrauben würdest wäre das ja sogar legitim. Fakt ist einfach, dass du allerdings sehr wahrscheinlich jemanden Zinken würdest, nur um dir früher oder später einen weiteren Supersportler zu gönnen. Da ist definitiv nicht die Rede von "Ich bin jung und brauch das Geld". Auch der Aussage, dass es das RP fördern würde, stimme ich nicht zu. Es hat in der Vergangenheit einfach genug Leute gegeben, die innerhalb von 30 Minuten 3-4 verschiedene Personen ausgeraubt haben. Da war nicht von RP die Rede. Das war schon eine Art Massenabfertigung, mehr nicht.

    Die von dir genannte Idee finde ich persönlich sogar recht gut. Dass man Leute, welche illegale Jobs ausführen, eher ausrauben sollte finde ich gut. Jedoch ist 2-3 mal pro Tag einfach massig zu viel. Da könnte man ja ein Vermögen durchs Zinken machen. Außerdem ist eine genaue Zahlenangabe bei sowas einfach mega schwierig. Wenn jetzt bspw. 3 Beschwerden über eine Person eintrudeln, woher soll ich wissen, dass er 3 mal an einem Tag und nicht 1 mal an 3 Tagen gezinkt hat? Da wird halt nun mal einfach an den gesunden Menschenverstand appelliert, es nicht zu übertreiben.

    Hab schon wieder in die Tasten gehauen um meine persönliche Meinung mal mit einzubringen.
    Schönen Tag noch.
    Ralf

  • Frage zwar nicht an mich gerichtet - aber... Gibt genug Möglichkeiten sich nicht ausrauben zu lassen oder präventive Maßnahmen zu ergreifen....

    Aha ich vesrtehe,

    dennoch,
    weniger Platz im Inventar und die Zeit die dabei flöten geht, um "präventive Maßnahmen" zu ergreifen, wird dir früher oder später die Lust daran nehmen einer solchen Tätigkeit nachzugehen.

  • Also ich stelle mir das Leben als Zivi in einer Untergruppierung recht langweilig vor ?

    Neben dem langweiligen Farmen war nämlich auch das Jagen der Zinker eine recht actionreiche und spaßige Aktion für zwischendurch..

    Es hat einfach Roleplay geboten(gutes und schlechtes) und man konnte ein wenig Geballer als Zivilist erleben ^^


    Genau aus diesen Gründen halte ich nicht viel von der Regel.

    Ich finde sie sollte wieder außer Kraft gesetzt werden und jeder, der zu faul oder unfähig ist präventive Maßnahmen beim Farmen und Verarbeiten zu ergreifen hat halt Pech.

  • Schließe ich mich an.

    Beim Roleplay gibt es immer gute sowie negative Aspekte. Und da gehört nun mal sowas hin. Weil es gibt immer die Art von Menschen, die sich durchs ausrauben überm Wasser hält.

    Genau so ist ja auch das Kidnappen. Wie oft wurde ich schon eingepackt, weil ich nur am Würfelpark stand oder ich mal zu jemanden " Du opfer, nerv mich nicht " gesagt habe.

    Sowas ruiniert die Laune genau so.


  • Dem kann ich so nicht zustimmen: ich wurde diese Woche an der Garage überfallen inkl erschossen werdens, da die Zinker nicht in der Lage waren die Türe zu öffnen obwohl der auf war (Video beweis is vorhanden und Ticket geschrieben). Trotzdem war alles aus dem Burrito weg. Also was hätte ich den da anders machen können um nicht überfallen zu werden, laut deiner aussage man sei zu faul oder unfähig, wenn man das Auto quasi grade ausgeparkt hat und man direkt gezinkt wird? Hast du da ne Antwort zu?