Anfahrt's Kosten bei Fehlalarm

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

  • Hallo,

    solangsam nervt es mit diesen Robs von wegen Regale einräumen oder bauchkrämpfe ect. es ist nur noch nervig weil es kein ende nimmt.

    wie wäre es wenn due Polizei Anfahrtskosten wegen fehl alarmen einfordern kann damit so etwas echt ein ende hat... wenn wenigsten anständiges RP dabei raus kommen würde wäre es ja noch ok aber immer das selbe genöle ist mist.


    Vorschlag:

    Anfahrtskosten für Fehlalarm 10.000$ die man vergeben kann, aber nicht muss. Vieleicht heb das, dass RP nieveau.


    LG

    Hegona

  • aber bei der Regiereung kann man IC schlecht das RP nieveau erklären :P deswegen dachte ich mir est mal hier rein aber ok danke für die schnelle antwort

    Du sagst einfach im RP, dass Installateure/Hausmeister etc einfach dafür zahlen müssen wenn sie einen Alarm auslösen?


    Versteh nicht, was an sowas banalen schwer sein sollte, dass in RP zu verpacken ohne Sachen wie "Jeder 2. Shoprob hat Installateur-RP" zu benutzen...

  • Was sollen die Medics sagen? Jedes mal das selbe mit den Schutzwesten - habe nur einen blauen Fleck, ist nicht so schlimm. Großes RP ist nur ab und an möglich, da sonst die halbe Insel sterben würde :P

    Bei der Unterbesetzung/Stress der Medics, ist es aber auch nur kaum Möglich da großartig RP zu führen zu normalen Uhrzeiten. Ne Schusswunde kann man normalerweise nicht in 5min regrln aber sowas kann man halt auch nicht ändern, wenn dauernd Not am Mann ist

  • An sich ist die idee gar nicht so schlecht vielleicht.

    Wegen den Medics das entscheiden doch normal die Medics wie lange eine " behandlung" dauert. hab da selbst leider keine erfahrungen weil selten "liege".


    Aber wegen Pommes Hegona.

    Ich war da 1 x bis lang nur dabei wusste nicht wie das ablaufen soll. Aber bei dem einen Mal war ich Mega begeistert wie die IAA und das LSPD drauf eingangen ist. Vor allem die IAA leute die dann noch Psychologisch unsere Labile Dame versorgten :)

    Auch alle anderen Beamten die angefahren gekommen sind und Fragten was los sei.


    War schon fast Traurig als nach 30 bis 45 min die sache zu ende war.



    Ich sehe bei "Entscheidung des Beamten" nur das Problem das es endet wie die sache mit den Spinten im SG. Das es einfach zu viele Missbrauchen und am ende es eh Geregelt werden muss.

    Solange halt Spieler ihre "macht" missbrauchen ohne das man es nach vollziehen kann so lange werden solche sachen Probleme mit sich bringen. Am ende Leuft es wieder auf Tickets hinaus oder halt eine vorgegebene Regelung.


    MFg

    Liam Storm

  • Bei der Unterbesetzung/Stress der Medics, ist es aber auch nur kaum Möglich da großartig RP zu führen zu normalen Uhrzeiten. Ne Schusswunde kann man normalerweise nicht in 5min regrln aber sowas kann man halt auch nicht ändern, wenn dauernd Not am Mann ist

    much Aussage ^^


    Die Überlebenszeiten der Verletzungen geben nicht die Medics vor, diese sind Systemgegeben.

    Die Abdeckung der Medics ist aktuell sehr gut. Es kann jedoch nicht erwartet werden das ständig 20 in Bereitschaft stehen bis sich die nächsten Gruppen sinnfrei über den Haufen ballern

  • much Aussage ^^


    Die Überlebenszeiten der Verletzungen geben nicht die Medics vor, diese sind Systemgegeben.

    Die Abdeckung der Medics ist aktuell sehr gut. Es kann jedoch nicht erwartet werden das ständig 20 in Bereitschaft stehen bis sich die nächsten Gruppen sinnfrei über den Haufen ballern

    Lesen kannst du. Nicht.


    Wo hab ich jemals was von Überlebenszeiten geschrieben?

    Es geht um das RP "danach". Obwohl ein Spieler dann wieder full life hat, springt man trotzdem nicht vom Behandlungstisch und geht raus als wär nichts gewesen. Und das ist oft nur ein 5min RP, weil die Medics oft keine Zeit zu den Stoßzeiten haben. Aber du wirst es schon besser wissen...