Notfallsanitäter-System

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

  • Beitrag von GranitKing ()

    Dieser Beitrag wurde von Loxa aus folgendem Grund gelöscht: Much ().
  • Das Gangler mehr verlieren als wir exekutiven Staatsbeamte ist klar, jedoch muss man auch das ganze in Relation sehen. Als Gangler muss man die ganze Ausrüstung nicht zwingend dauernd dabei haben. Keiner ist gezwungen dauerhaft mit ner Langwaffe rum zu rennen. Gangler verdienen zudem auch mehr (wenn sie es richtig anstellen).

    Je nachdem, was man alles dabei hat, verliere ich z.B. pro "Koma" auch um die 60k+ und dabei hab ich nicht mal extra viel mit. Und als exek. Staatsbeamter ist man halt auch häufiger der Situation des Komas ausgesetzt (Besonders beim LSPD, die schnell mal unter Beschuss geraten).


    Somit finde ich nicht, dass es dann unfair ist, dass Badfraks generell höhere Preise haben.



    unnötig dem pd Notfallsanitäter zu geben gibt 10 bei der army die man anrufen könnte das diese auch ihr Rp haben und LSMC kommt eig immer.

    Army-Soldaten stehen aber den ganzen Tag nicht auf extra für sowas auf Abruf und hier gehts halt um Sekunden. Bis einer da vom Fort Zancudo mit nem Wagen am Ort des Geschehens ist, vergeht oft schon relativ viel Zeit. Wenn dann noch jemand grad auf ner Übung ist, auf hoher See, in der Luft, oder sonst wo, geht sich das ganze eh schon nicht mehr aus.

  • Kurz und knapp...ich finde es unüberlegt und unlogisch deinerseits das System des Notfallssänittäters überhaupt zu kritisieren. Creach hat dieses schon mit guten Argumenten Verstärkt.

    In deiner Argumentation Harvey Mueller , kann ich aber klar erkennen dass du darauf hinweist, dass deiner befürchtung nach, Leute einer Badfraktion schneller stehen als leute aus Staatsfraktionen was für mich einfach ne freche behauptung ist, da wie oben beschrieben Beamte von medics immer bevorzugt werden.

    Obendrein ne kleine Zahl für dich...das minimum was ein Notfall-Sanni für sein zeug zahlt um jemanden aufzuheben sind 30k.

    Wohl betont MINIMUM, dazu kommen dann je nach verletzung diverse andere dinge die der Notfallsanni braucht welche dann wiederrum Geld kosten.


    Ich finde es Schlichtweg frech das ihr damit in Einklang seid, die Vorteile der Mannstärke, sowie wie ihr ein paar peanuts Zahlt um an euer Equip zu kommen und was leute in BadFraks im Gegenzug dafür leisten müssen, schlichtweg zu ignorieren und die Idee des Notfallsanitäters als unbalanced zu kritisieren.

    Ergo, bevor ihr vom Balancing redet, bezieht doch erstmal das Gesamtpaket in anbetracht bevor man sich mit Worten wie "unlogisch" und "unfair" aus dem Fenster lehnt.


    Grüße gehn raus.

  • Martin Cooper

    Wieso Gangs Parkkrallen haben, verstehe ich absolut nicht. Diese benötigen diese überhaupt nicht und werden maximal, so stelle ich mir das vor, zum trollen oder baiten genutzt. Schon in der ersten Stunde wurde des öfteren bei unseren Streifenwagen diese ohne jeglichen, nachvollziehbaren Grund angelegt, sodass diese nicht weiterfahren konnten. Ich finde das einfach schwachsinnig - daran ändert auch nicht der vergangene Zeitraum, der entsteht, nachdem die Funktion implementiert wurde.


    Mit vorzüglicher Hochachtung

    cRL316z.png

    Grüüüüße,


    vielleicht sollte man einfach mal ein wenig Geduld haben. Sollte klar sein, dass dieses Feature für das LSPD gedacht ist oder?


    P.S Deine Aussage ist zu 100% gelogen und ich bitte dich solche Aussagen in Zukunft zu unterlassen. Es gibt aktuell genau eine einzige Parkkralle die angebracht worden ist. Und diese hat der gute Tobi_Nolan an sein eigenes Fahrzeug angelegt. Und nun kann er sie nicht mal wieder entfernen lassen.


    MfG

    Simon Hooker

    Parkkrallenmanagementleitungsabteilungsverwaltungskolben

  • So billig ist unter Equip nun auch wieder nicht. Mann muss immer noch dazu sagen, dass das ganze unsere Job-"Werkzeuge" sind und wir die dabei haben müssen. Klar kostet bei uns ne Langwaffe nicht so viel wie bei euch, aber wir sind halt auch nem höheren Risiko ausgesetzt. Zudem verdienen wir jetzt auch nicht so übertrieben viel, da kostet 1x Koma auch schon mal gute 6-8 Paydays, wenn man nicht grad nen hohen Rang hat.

  • So billig ist unter Equip nun auch wieder nicht. Mann muss immer noch dazu sagen, dass das ganze unsere Job-"Werkzeuge" sind und wir die dabei haben müssen. Klar kostet bei uns ne Langwaffe nicht so viel wie bei euch, aber wir sind halt auch nem höheren Risiko ausgesetzt. Zudem verdienen wir jetzt auch nicht so übertrieben viel, da kostet 1x Koma auch schon mal gute 6-8 Paydays, wenn man nicht grad nen hohen Rang hat.


    Das kann auch alles so stimmen und richtig sein wie du das sagst, dennoch sehe ich keinen Zusammenhang zwischen deiner und meiner Argumentation, welche es Rechtfertigt, dass das System des Notfallsanitäters schlichtweg als "unfair" oder "unlogisch" zu kritisieren.

  • ja gut das ich die kralle benutzt habe streite ich nicht ab und ich muss sagen ich hab tränen gelacht wie ich sie angebracht habe lieber Simon Hooker

    aber das war nicht mein eigenes auto sondern das von nem kollegen aber alles gut zumal das wirklich kein ding für eine gang sein sollte

  • Das kann auch alles so stimmen und richtig sein wie du das sagst, dennoch sehe ich keinen Zusammenhang zwischen deiner und meiner Argumentation, welche es Rechtfertigt, dass das System des Notfallsanitäters schlichtweg als "unfair" oder "unlogisch" zu kritisieren.

    Wollte mich auch nicht gegen die Badfrak-Medics stellen - wollte nur aufzeigen, dass bei uns ein Koma auch nicht so billig ist, wie Gangler immer sagen.

    Finde es ansich schon fair, dass BadFraks auch Medics haben dürfen, jedoch würde ich dies (genau wie bei den Staatsfraks) mehr einschränken.


    Würde es nach mir gehen, so würde ich einen Regelzusatz ins Leben rufen, sodass "wiederbelebte" auf beiden Seiten (sowohl Badfraks als auch Staatsbeamte) - nicht mehr an den gleichen Ort zurück sollen und sich so zu sagen erstmal "auskurieren" müssen, also einfach irgendwas ruhigeres machen sollen. Hierbei soll es aber nicht so sein wie beim "Koma", sonder halt einfach realisischer mit mehr RP, denn wer würde schon nach nem Schulterdurchschuss 5min später wieder "an die Arbeit" gehen. Sollte es jedoch so sein, dass sich die Situation auf den Ort verlagert, wo die "Patienten" z.B. sind, diese jedoch trotzdem mitmachen dürfen. Klarerweise muss man auch dazu sagen, dass man das ganze nicht mit dem RL vergleichen kann und man nach nem Krankenhausaufenthalt erstmal 3-4 Tage "krank" geschrieben ist, aber mehr als die (momentanen oft) 10min sollten es ja schon sein.

  • Die ganze Unterhaltung führt doch zu nichts... klar gibt es Momente, wo die Regelung der Notfallsanis als Vorteil für BadFraks gesehen werden kann, jedoch darf man nicht vergessen, dass viele der StaatsFraks ebenfalls schnelle und prioritäre Unterstützung vom LSMC bekommt. Wie John Seals schon gesagt hat wäre es unnötig.

  • Hallo,


    stand jetzt war ich Persönlich immernoch mehr bei den Staatsfraktionen (LSPD & FIB) als auf der anderen Seite.

    Früher habe ich alles was ich konnte in die Waagschale geschmissen um endlich mehr Balance zwischen Staat und Badfraktion hinzubekommen, weil der Staat damals so gut wie gar keine Druckmittel hatte.


    Was war früher? Thema Geld


    Polizist: Einstiegsgehalt von 4600$ oder 4800$


    Gangler: Batterien, Toilettenreiniger, Kochequipment im Shop kaufbar und verkocht wurde gemütlich im Keller.

    Wenn man kein Bock auf Stress mit Cops beim verkaufen hat, dann ging man einfach auf einen anderen Server wo gerade kein LSPD und FIB ist ohne Risiko zu besseren Preisen als heute.


    Thema Waffen


    Polizist: Bin ich eine ganze Weile bis (Glaub Rang 6 oder7) mit einer popeligen SMG rumgelaufen und konnte mich mit Leuten messen, die eine Gusenberg hatten.

    Nur mit dem Unterschied, dass die dich damals schon binnen eines Wimpernschlag umgehauen hat.

    Langwafffen kosteten vielleicht 30k das Stück. Früher sogar noch deutlich günstiger.


    Thema systemgegebene Szenarien


    Das LSPD konnte wegen der Slotbegrenzung pro Server von 135-180 (An manchen Tagen gab es 4 Inseln gleichzeitig) pro Sonnenwende immer nur auf einem Server sein.

    Bei Juwe oder Staatsbank war es Gangs ab und dann sogar erlaubt mit einer zweiten Badfraktion zu kooperieren.

    Das LSPD stand manchmal mit 15 Leuten da. Mit viel Glück war die Army oder das FIB auf der Insel um diese dazu zu rufen können.


    Thema Bestrafung/Konsequenzen


    Polizist: Wantedpunkte gingen bis maximal 59. (Absolute Höchsttrafe) Diese mussten vor Ort oder spätestens nach der Behandlung vergeben werden. Pro Minute wurde ein Punkt abgebaut.

    Das heißt dann wurde der TV noch behandelt, dann woltle er noch einen Anwalt. Wenn es zügig ging, hatte der TV dann noch 25-30 Hafteinheiten.

    Dann wurde der TV, der dir vllt. den ganzen Tag schon auf den Sack ging inhaftiert für 25 Minuten.

    Anschließend hat der Anwalt noch einen Wisch unterzeichnen lassen und seinen Client vorzeitig ganz legal wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft geholt.

    Anwalt war ein Beruf wie Makler, Mechaniker usw. Je höher dein Skill, desto eher konntest du leute aus dem Knast holen. Ergo der Badfrakler saß effektiv vielleicht 2-3 Minuten im Knast.


    Geld hat es auch teilweise einigen nicht gekostet. Die Strafgelder wurden Prozentual vom Kontostand bemessen.

    Blöd nur, wenn einige Ihr Geld in der Hauskasse oder Businesskasse gebunkert haben, so dass die inhaftierung einen Multimillionär am Ende ein paar Hundert Dollar gekostet hat.


    Möchte jetzt nicht noch schreiben, was sich alles bis heute geändert hat. Ich finde die zuständigen Leute haben das ganze System bisher von Kopf bis Fuß angepackt und den Staat dermaßen gepusht. Ich als mitlerweile Badfrakler finde es gut. Der Staat soll im schlimmsten Fall auch Power haben. Wir sind nur mitlerweile an einem Punkt, wo der Staat schon sehr sehr stark ist und es wird immernoch rumgejault. Wegen Kleinigkeiten wie Wegfahrsperren (Die noch nichtmal richtig bestätigt sind). Dafür fehlt mir das Verständnis sorry. Wenns ausarten und jeder Zivi damit rumrennt und rumtrollt ist es natürlich was anderes.


    Stand jetzt gibt es bis auf dem etwas besseren Methpreis und Zusammenhalt keinen wirklichen Grund mehr in einer Badfraktion zu sein. (Waffenfraks kann ich nix zu sagen)


    Sorry wenn ich vom Thema abgeschweift bin. Möchte einfach nur mal sagen: Lasst andere auch mal Ihren Spaß haben und niemand muss auf Krampf immer am längeren Hebel sitzen.

    Könnte noch locker 20 Vergleiche von Früher zu heute bringen. Schätzt es einfach mal. So stark wie heute, war der Staat seit bestehen von GVMP nicht.


    Habt euch lieb


    Karl

  • Während meiner PD Zeit, bin ich nicht oft verstorben. Ich habe mich in der Zeit "dumm und dämlich" verdient. Ist ein Juwe, oder eine Staatsbank gewesen wurde man stabilisiert und Medics haben einen sowieso bevorzugt. In 50% der Fälle, bin ich sogar dadurch gefallen, dass mir die Kollegen in den Rücken geschossen haben. Also liegt es im Grunde nicht mal an den Waffen einer Badfrak, sondern an der Ausführung der Staatsfraktion.


    Wie schon erwähnt, wird man als Beamter von den Medics bevorzugt (was an sich nicht zu bemängeln ist), allerdings kann man den Gangs und Mafien, dann doch auch mal was gönnen? Lol alla. Es gibt nun mal auf der "bösen" Seite keine Leitstelle, die man mal kurz anklingen kann. Das PD und CO. bekommen andauernd neue Features. Seien es Gummigeschosse, oder Kochfindgeräte. Was bekommen die Gangler und Mafien? Niedrigere Methpreise, Meth wird schwerer, mehr Arbeitsaufwand. Da beschwert sich keiner, aber bekommen diese mal was positives, dann ists direkt unfair. LACHKICK


    Die Ausrüstung im PD ist nicht günstig, aber auch nicht teuer. 80 Dollar fürn Mag. Fragt doch mal die Badfraks was die für ein Mag zahlen xd


    Ich höre wieder, dass man miese macht in einer Staatsfrak. Das ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Ein Beamter verdient Geld, sobald er sich einloggt und im Dienst ist. Steht er ne Stunde rum? Payday. Fährt er ne Runde rum? Payday. Besprechungen? Payday. Einteilung? Payday. Ein Badfrakler MUSS aktiv was machen, um Geld zu verdienen, dazu kommt das Risiko (sofern illegale Dinge gearbeitet werden). "MIMIMI ein Badfrakler hat Leute die für ihn arbeiten" - Schwachsinn. Hat nicht jeder und ist auch gar nicht so leicht bei den Massen an Gruppierungen, die es eh schon gibt. Farmfahrzeuge, Lagerhallen/ -autos und vielleicht auch ne Privatkarre müssen selbst gekauft und dann noch via Steuer finanziert werden. Der Payday ist umgerechnet vielleicht geringer, als wenn ihr kochen würdet, aber ihr müsst wie gesagt, "nichts" dafür tun.


    Ja, es wird auch unnötig geballert von den Badfraks. Ja auch dann, wenn es nur um ein kleines Ticket geht. Die letzten Tage haben mir aber gezeigt warum. ^^ Führerscheine werden UNNÖTIG entzogen, ohne wenn und aber. Jedes ach so kleines Ticket wird vergeben. Die Polizei fährt in/durch eine Hood und drückt einem Gangler, der zwischen 7-8 weiteren steht ein Drohung auf Hafteinheiten. Auf Respekt wird förmlich geschissen. Autos, die nur eine Hood abgrenzen, werden kontinuierlich und provokant abgeschleppt, obwohl diese da niemanden stören. Einem Autofahrer wird direkt die Schussankündigung gedroppt nur weil dieser und sein Beifahrer maskiert sind und den Namen eines Offiziers im Auto rufen. Es wird sofort das Feuer eröffnet, obwohl man nur fragen möchte, was da jetzt das Problem war.


    Also lieber Herr Müller, wenn du so oft stirbst, dann überdenke vielleicht mal deine eigene Spielweise, anstatt die anderer zu kritisieren und gönn der Gegenseite doch auch mal was.


    Peace, ein viel zu viel verdienender bevorzugter ExCopGangler.


  • Ich denke wir gehen langsam in diesem Thema in die falsche Richtung. Es ging um das Notfall-Sanitäter System und nicht darum wie viel welcher PDler verdient oder wie viel das Equip kostet.


    Also Grundlegend finde ich es gut, dass es für Bad-Frakler möglich ist, aus einer Schießerei mit keinem bzw. wenig Verlust rauszukommen aber wenn ich sehe, dass die Verletzten wie auf einem Band aufgehoben werden und zum KH gebracht werden und nach 2 Sekunden mit der Behandlung fertig sind, weil sie ihren "kleinen Zeh verstaucht haben", dann denke ich mir wieso man dieses System so abused.

    Ich denke, dass dieses System nicht dafür gemacht wurde, Leute einfach aufzuheben ohne jegliches RP mit dem verletzten zu machen, denn das ist schlichtweg unRP.


    Beispiel: Eine Frak hat mit dem Staat eine Schießerei, der Staat verliert und bei der Frak liegen viele am Boden, die verletzte Person, welche X Schüsse abbekommen hat wird vom Notfall-Sani ins KH gebracht. Im KH wird er 2 Sekunden behandelt und schon ist auch der nächste dran.


    Ich finde jede Frak welche dieses System so ausnutzt, sollte mal darüber nachdenken, ob das wirklich die Intention von der Entwicklung/Gamedesign war.


    Mein Fazit:

    Notfall-Sanitäter System soll bestehen bleiben, jedoch mit RP zwischen dem Sanitäter und verletzten und keine "Bandarbeit" :saint:

  • Zu deinen Zeiten waren vlt. auch noch die Gehälter höher und die Ausrüstung billiger. Die Gehäter wurden jedoch vor ner Zeit massiv gekürzt und bei nem "Koma" hat man dann auch schon mal kosten von 65k+ (je nachdem was man dabei hatte). Ist zwar im 1. Moment weniger, als die Kosten einer Badfrak, jedoch müsst ihr bedenken, dass (speziell) PDler oft sinnlos in ne Schießerei geraten und in vielen Fällen nicht einfach der nächste Medic einen wieder aufhebt. Muss zwar zugeben, dass ich auch relativ selten am Boden liege, jedoch dann in den meisten Fällen auch ins Koma falle. Und als Staatsbeamter musst du halt deine 65k Ausrüstung immer dabei haben, was dir als BadFrak-Spieler (normalerweise) nicht vorgeschrieben wird. Mann kann ja auch mal ohne AK spazieren fahren...


    Und du glaubst, dass sich das PD auf der Nase rumtanzen lässt, wenn Leute maskiert in nem Fzg sitzen und sich (überspitzt gesagt) für die größten Babos halten, tw. "einfache" Zivis? Ist doch logisch, dass euch Beamte dann rechts ran fahren lassen und wenn ihr dem nicht nachgeht, mit Reifenbeschuss drohen.

  • Seien es Gummigeschosse, oder Kochfindgeräte. Was bekommen die Gangler und Mafien? Niedrigere Methpreise, Meth wird schwerer, mehr Arbeitsaufwand. Da beschwert sich keiner, aber bekommen diese mal was positives, dann ists direkt unfair. LACHKICK

    Selten so ein Schwachsinn gelesen, Bixby. Gerade du als Ex-Cop solltest wissen, was wir für unser Geld machen müssen. Da ist nix mit "ich stehe rum und krieg Payday". Unser Gehalt ist zwar fest - aber dafür müssen wir jeden Scheiß auf der Insel mitmachen.

    Gerade das Kochfindgerät als ein Feature für uns zu bezeichnen... zeigt mir das du dich mit dem Thema nicht auseinandergesetzt hast. Der Kochfinder ist ein deutlicher Pluspunkt für BadFraks.


    Weiß nicht zu welchen Zeiten du Dienst geschoben hast - aber ich hatte auch Zeiten an denen ich TÄGLICH 2-3 mal verreckt bin. Da kann es durchaus passieren, dass der Kontostand stagniert.

    Würde außerdem gerne wissen wie du dich dumm und dämlich verdient hast? Bin 1 1/2 Jahre im PD und mein Konto war noch nie über 7 mio - und nein ich hab keine dicke Villa oder Supersportler in der Garage. Jegliche legale Tätigkeit mit Netflix und Chill verdient bei weitem besser, als ich mit meinem Rang 8 im PD.


    Aber war halt klar, das leichtes hinterfragen, wieder zu einer Grundsatz-Debatte führt.

    Mit freundlichen Grüßen


    20a1246e94dbc206bcadef59252c547c.png


    Olaf Johansson


    Los Santos Police Department - Lieutenant - Mitglied der Bewerbungsabteilung - Detective - stellv. Leiter der Academy

  • Moin,


    kleine Anmerkung zum Thema Badmedics - aufheben und wieder in die Situation bringen:

    Badmedics sammeln Ihre Familienmitglieder auf, versorgen sie und dann gehts weiter.


    Im Grunde genommen tun es die Cops/FIB´s/IAA´s ja eigentlich auch nicht anders.

    Medics heben die Cops auf, die völlig durchlöchert und kurz vorm versterben sind, behandeln sie im KH und zack geht es dem Cop prima wie nie zuvor. Der Cop ist plötzlich wie er vom Behandlungstisch runtergeht, in der Lage seine Langwaffe zu zücken und große Sprüche zu klopfen, den TV zu bewachen, die Akte anzulegen und sogar in der Lage, Verstärkung anzufordern um das KH abzusichern. Von Schmerzen oder Einschränkungen weil die Schulter Notoperiert wurde keine Spur !!


    Wenn man sich eine Lösung einfallen lassen möchte - dann bitte für beide Fraktionsseiten.

    Man kann sich nicht immer alles zurechtbasteln und so legen, damit es für einem selber in die Karten passt.

    Jeder muss mal verlieren können - auch wenn es auf beiden Seiten hohe finanzielle Verluste gibt. Ärgerlich - verständlich, aber dafür sind Eure Rollen doch da, oder ?


    Bin ich illegal unterwegs, mache ich mehr Cash, habe andere Ausgaben und muss damit rechnen, dass ich auch viel verlieren kann wenn ich erwischt werde. Bin ich Cop, muss ich wissen, dass nicht jeder Tag ruhig ist, sondern dass bei vielen Bürgern auch viele Situationen entstehen können. Das ist eben das Berufsrisiko, was jedem klar sein müsste BEVOR man sich bei der Exekutive bewirbt.


    Wenn JEDER ne Schippe RP drauflegen würde, gäbe es überhaupt nicht die Diskussion.

    Badfraks versuchens aktuell mit RP, die Cops wollen aber alles einknasten was geht - Hauptsache gewonnen.

    Die Cops wollen ihren Job machen, die Badfraks agieren bei einer simplen Verkehrskontrolle mit einer Schießerei - Hauptsache nichts verlieren wollen.


    Und jetzt mal ehrlich - an beide Seiten:

    Versucht es doch einfach mal gechillter zu sehen. Es ist ein Spiel. Verluste gehören einfach dazu, egal wie teuer sie sind.

    Mit Ehrgeiz ist es möglich, sich wieder aufzubauen - auch da gibt es bekanntlich Mittel und Wege !!


    Ich finde das Badmedicsystem mehr wie gerecht und begrüße es mit offenen Armen.


    Denkanstoß für eine Lösung:

    Verletzte Personen die behandelt wurden, sollten nach einer Behandlung eine gewisse Zeitspanne über humpeln oder nicht rennen können. Je nach Verletzung variierend - schon hätte man die Lösung für alle Seiten die aber auch jedem Treffen könnte ! Damit könnte man verhindern, dass keiner schwer verletzt die Möglichkeit hat, sofort wieder los zu sprinten, sondern ist gezwungen sich zu erholen !

    Arthur Kuzneskow Level 41 Meister-Makler 59270


    fahrzeuge1gpjn4.gif komplettsaju4.gif

    klickofjho.gif
    fahrzeuge2xkkdr.gif
  • Beitrag von Naatalia17 ()

    Dieser Beitrag wurde von John Franklyn aus folgendem Grund gelöscht: Tschüss ().