Beiträge von Deckard_Lawson

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

    Hey Community


    wer zockt auch auf dem PC von Euch, mit einer VR-Brille verschieden Spiele ?


    Ich spiele derzeit BEAT SABER und ECHO VR


    Habe mir eine Oculus Rift S gekauft - Nix mehr lästiges Aufbauen - Einstöpseln und los gehts...

    Das auf dem Wasser und dem Meer wieder mehr los ist - wäre diese Ideen mal interessant.


    Bohrinsel: Einfach mal paar Bohrinsel ins Meer gestellt - stehen weit draußen, könnten aber effizienter und reines Rohöl produzieren und dafür natürlich die passenden schiffe.


    Verschiedene Yachten und Fischerboote

    Business - Underground Racing League




    Du liebst es dein Auto an die Grenzen zu bringen, oder einfach das Optik Tuning anderen im Showroom zu zeigen. Werde Clubmitglied und fahre die Exklusiven Fahrzeuge der URL mit persönlichem Schlüssel


    Finde IC heraus wie du ein Teil der Underground Racing League wirst


    (Wir sind keine Fraktion sondern nur ein Business (KEINE Untergruppierung der Midnight)


    • Video by Battleknight Television •

    Sehr geehrte US-Army,


    ich möchte Euch ein großes Lob für eure Arbeit und Einsatz rund um die "gewisse Zombie Person" ausprechen. Vom Aufspüren, Sicherheitsverwahrung in eigenem SG-Trakt bis hin zu Sperrzone in Paleto. Das Worst Case Szenario habt ihr großartig gemeister. Hut Ab.


    Und möchte mich auch bei Frau Brinkmann entschuldigen, das Sie wegen mir 2 Stunden in Quarantäne Haft saß, weil sie die ganze Zeit in meiner Nähe war. Sorry es tut mir echt leid.


    Gruß


    Deckard "Shadow" Lawson aka Patient 1


    Sehr geehrte Streamer Gemeinschaft,


    ich habe mir jetzt einige Videos von Euch schon angeschaut. Und viele haben sich echt gefragt von den Zuschauern, wer das hinter steckte mit der RP-Story im Zeitraum von 14:30 bis 23:45 mit Staatsgefängnis, Armybase und das Paleto dicht gemacht worden ist.


    Ich war dieser Typ (kein Admin, kein GVMP-Teamler) einfach ein normaler Bewohner (Sozial stufe 23) der Insel. Manche konnten vielleicht nicht sehen wie ich ausgesehen habe oder was im SG und Army Base passiert ist.


    Diese RP-Situation wurde NICHT GESCRIPTET, sondern frei raus.


      


    Ich danke allen Streamern für einen tollen Abend und interessanten Videos - werde aus den in Original ein Video a lá Kinoformat zusammenschneiden und natürlich Euch die Streamer, so wie andere beteiligte Namentlich nennen


    Das Video wird denke mal Anfang der Woche kommen, um natürlich Euch zu Zeigen was dort abgegangen ist aus unterschiedlichen Sichtweisen...


    Gruß Deckard Lawson aka Shadow


    ---------------------------------------------------

    Giancarlo Rossi Lia Dark Nikolai   J3fferson NRWBenjo

    Shadow zieht Cop ab...

    Shadow der Typ aus Paleto ist unterwegs in der Stadt mit dem T20 - Er will nur nicht geschnappt werden.. Er sieht ein Cop Wagen und legt den Rückwärtsgang ein...



    Frage wo blieb da ein 10-80 mit einem T20

    Hallo an die Inselbewohner von Los Santos,


    ich möchte mich an ALLE bedanken die an den RP-Situationen rund um die "gewisse Person" gearbeitet, gehandelt und gesichert haben. Es hat klein angefangen, aber das es sich zu einem Großen bis zu Mitternachts-Wende entwickelt, ist einfach Kino Verdächtig. Großes Lob an die Streamer und deren Fans die das gefeiert haben. So ein RP-Szenario ist mal was anderes als immer nur Shop Robs, Juwe oder Staatsbank. Ich bin selber nur ein Inselbewohner (kein Admin oder GVMP-Teamler), aber sowas kann auch mal so entstehen - Die RP-Story mit dem allem, kam von MIR.


    Nichts gescriptet - einfach frei raus :D - DANKE an die Stadtratsfraktionen für das interessante, Oscar reife, aufwendigste RP Szenario. Danke an meine Mitspielerin Frau Dark das sie doch in manchen Situationen sehr Ruhig geblieben ist, denke sie hat das Hart gefeiert, wo der Konvoi los wollte Richtung Paleto.




    Diese Gewissen Person (Shadow) - nein ich bin nicht Patient 0, sondern irgendwas anderes...


    GROßES LOB geht an das GVMP Team - für ein mega geiles und film reifes was nach der Mitternachts wende abging. Da ziehe ich mein Hut vor. Hoffe auf mehr solche Events.


    Gruß Deckard Lawson aka Shadow

    Hallo Medic´s,


    danke das ihr bei dem spannenden und interessanten RP in Paleto Krankenhaus mitgemacht habt. Das Ihr doch sehr ruhig und professionell geblieben seit. Ihr ich war nicht einfach zu Euch mit dem Spruch "Keine Medics, lasst mich gehen". Oder das eine oder andere mal euch angeknurrt habe. Großes Lob an die Medics die dort waren und auch an Laquisha die die Einsatzleitung der Medics übernommen hat. Es war bestimmt hart für die Person - aber ganz großen Respekt und großes Kino.



    20191030165354_1.jpg


    Gruß Shadow aka Deckard Lawson

    Bewerbung zum Grundwehrdienst von Deckard Lawson

    240px-Military_service_mark_of_the_United_States_Army.png

    Deckard Lawson

    Hillwood Street 5

    41764 Vinewood Hills / Los Santos




    U.S. Army

    Recruiting Office

    Highway West 54

    84126 Fort Zancudo




    Sehr geehrtes Recruiting Office of the U.S. Army

    hiermit melde ich mich zum Grundwehrdienst der U.S. Army.




    [IC] Personalien

    Vorname: Deckard

    Nachname: Lawson

    Telefonnummer: 81374

    Wohnort: Vinewood Hills / Los Santos

    Sozialstufe: 22

    Sozialversicherungsnummer: 80099

    Beruf: Zivilist


    Vorherige Fraktionen: [Mit Grund der Kündigung]




    [IC] Anschreiben & Lebenslauf

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich mich für den Grundwehrdienst bewerben.


    Mein Name ist Deckard Lawson (ehemals Deckard J. Shaw). Lebe seit 22 Jahren auf der Insel und bin Zivilist

    Ich bin am 14.05.1984 in London geboren. Meine Kindheit verbrachte ich im Kindergarten und normale Schule auf dem Stützpunkt der Royal Air Force. Da beide Elternteil dort arbeiteten. Mein Vater war ein Air Commodore (RAF) (verstorben Juni 2019) und meine Mutter eine Wing-Commander (RAF), aber sie sah ich nur kaum, vielleicht mal in der Kirche oder wenn sie zu Hause waren. Aber sie waren oft in Einsätzen unterwegs



    In der Schule wurde ich gemobbt, weil meine Eltern kaum da waren und ich keinen so richtig hatte mit dem ich reden konnte.

    Von meinem 14. Lebensjahr bis zum 17. Lebensjahr verbrachte ich auf der Junior/Kadettenschule „Royal Military Academy“ in Berkshire. Meine Eltern besuchten mich nur einmal im Monat, weil sie sehr viel eingespannt waren. Abgeschlossen habe ich hier mit „Junior Under Officer“



    Nun geht’s endlich los.

    Mit 18. Jahren trat jetzt die Ausbildung in der Royal Marines im Bereich Special Boat Service in der Hafenstadt Portsmouth mit Empfehlung bei. Ich wollte nicht in die Fußstapfen meiner Eltern in der RAF treten, sondern eine andere Richtung – (ich liebe im und auf dem Wasser zu sein)

    Es gingen einige Jahre in Land, ich stieg im Rank, natürlich Wissen und Umgang mit verschiedenen Bereichen. Mein Motto den ich auch heute noch benutze ist: „Strength and Guile – Durch Stärke und List“



    Durch mein Arbeitswillen und Lernbereitschaft wurde mir meine Spezialisierung zugewiesen – Ich wurde dem M-Squadron für 2 Gruppen zugeteilt (Gold & Black Troop)



    Im Jahr 2010 wurde ich gefragt eine Operation in einem Auslands Krisengebiet zu unterstützen mit meinen Fähigkeiten und Wissen. Dies tat ich auch und darauf wurde mir dann gebeten, dass ich weiter machen sollte in einer Taskforce „Black OP-Division“ – ich habe zugesagt. Nur der letzte Einsatz zeigte mir das ich erstmal eine Auszeit brauchte. Den was ich dort sah und erlebte – Details kann ich nicht nennen wurden als top-Secret eingestuft – So entschloss ich mich den Dienst zu quittieren. Somit wurde ich ehrenvoll aus dem Dienst entlassen.



    Ich bekam eine hohe Abfindung und reiste erst mal durch die Welt, um einfach mich selber wieder zu finden. Es ging einige Zeit ins Land. Bis ich ein Reiseflyer in der Hand hielt mit der Aufschrift „Die wunderschönen Sandstrände von Los Santos". Aber um auf der Insel zu überleben muss man auch dafür arbeiten. Und deshalb beschloss ich mit meinem Wissen und Fähigkeiten beim LSPD zu bewerben und wurde dann später auch angenommen. Nun möchte was neues Entdecken und auch bei meiner Familie sein, die in der Armee leben.




    Sind Sie Teamfähig?

    Ja [X] Nein []


    Können Sie länger als 10 Minuten voll Sprinten?

    [Ohne das Sie "Seitenstiche" bekommen]

    Ja [X] Nein []


    Können Sie Befehle gewissenhaft und korrekt ausführen?

    Ja [X] Nein []


    Können Sie mit Schusswaffen umgehen?

    Ja [X] Nein []


    Sind Sie fähig ein Fahrzeug zu bedienen?

    Ja [X] Nein []




    Machen Sie selbst eine TV-Show? (Ja; Nein): NEIN

    Ich beherrsche die deutsche Sprache: Ja [X] Teilweise []

    Täglich Verfügbarkeit von 18:30 - 21:30 Uhr - (Wenn die Flugzeuge und der gute Cafe es zulassen - Primetime)

    Aber auch von 00:00 bis 16:00 Uhr auf der Insel



    Kopie des [IC] Profil´s im Handy:

    333.jpg


    Kopie des [IC] Personalausweis:

    Perso (1).png


    Kopie der [IC] Lizenzen:

    liz2 (1).png



    Mit Freundlichen Grüßen,

    Deckard Lawson

    Bewerbung zum Grundwehrdienst von DECKARD LAWSON

    240px-Military_service_mark_of_the_United_States_Army.png

    Deckard Lawson

    Hillwood Street 5

    41764 Vinewood Hills / Los Santos

    Tel.81374




    U.S. Army

    Recruiting Office

    Highway West 54

    84126 Fort Zancudo




    Sehr geehrtes Recruiting Office of the U.S. Army

    hiermit melde ich mich zum Grundwehrdienst der U.S. Army.




    [IC] Personalien

    Vorname: Deckard

    Nachname: Lawson

    Telefonnummer: 81374

    Wohnort: Vinewood Hills / Los Santos

    Sozialstufe: 20

    Sozialversicherungsnummer: 80099

    Beruf: LSPD Beamter


    Vorherige Fraktionen: [Mit Grund der Kündigung]




    [IC] Anschreiben & Lebenslauf

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich mich für den Grundwehrdienst bewerben.

    Mein Name ist Deckard Lawson (ehemals Deckard J. Shaw). Lebe seit 20 Jahren auf der Insel und arbeite schon einige Zeit beim LSPD in Misson Row als Officer.

    Ich bin am 14.05.1984 in London geboren. Meine Kindheit verbrachte ich im Kindergarten und normale Schule auf dem Stützpunkt der Royal Air Force. Da beide Elternteil dort arbeiteten. Mein Vater war ein Air Commodore (RAF) (verstorben Juni 2019) und meine Mutter eine Wing-Commander (RAF), aber sie sah ich nur kaum, vielleicht mal in der Kirche oder wenn sie zu Hause waren. Aber sie waren oft in Einsätzen unterwegs


    In der Schule wurde ich gemobbt, weil meine Eltern kaum da waren und ich keinen so richtig hatte mit dem ich reden konnte.

    Von meinem 14. Lebensjahr bis zum 17. Lebensjahr verbrachte ich auf der Junior/Kadettenschule „Royal Military Academy“ in Berkshire. Meine Eltern besuchten mich nur einmal im Monat, weil sie sehr viel eingespannt waren. Abgeschlossen habe ich hier mit „Junior Under Officer“


    Nun geht’s endlich los.

    Mit 18. Jahren trat jetzt die Ausbildung in der Royal Marines im Bereich Special Boat Service in der Hafenstadt Portsmouth mit Empfehlung bei. Ich wollte nicht in die Fußstapfen meiner Eltern in der RAF treten, sondern eine andere Richtung – (ich liebe im und auf dem Wasser zu sein)

    Es gingen einige Jahre in Land, ich stieg im Rank, natürlich Wissen und Umgang mit verschiedenen Bereichen. Mein Motto den ich auch heute noch benutze ist: „Strength and Guile – Durch Stärke und List“


    Durch mein Arbeitswillen und Lernbereitschaft wurde mir meine Spezialisierung zugewiesen – Ich wurde dem M-Squadron für 2 Gruppen zugeteilt (Gold & Black Troop)


    Im Jahr 2010 wurde ich gefragt eine Operation in einem Auslands Krisengebiet zu unterstützen mit meinen Fähigkeiten und Wissen. Dies tat ich auch und darauf wurde mir dann gebeten, dass ich weiter machen sollte in einer Taskforce „Black OP-Division“ – ich habe zugesagt. Nur der letzte Einsatz zeigte mir das ich erstmal eine Auszeit brauchte. Den was ich dort sah und erlebte – Details kann ich nicht nennen wurden als top-Secret eingestuft – So entschloss ich mich den Dienst zu quittieren. Somit wurde ich ehrenvoll aus dem Dienst entlassen.


    Ich bekam eine hohe Abfindung und reiste erst mal durch die Welt, um einfach mich selber wieder zu finden. Es ging einige Zeit ins Land. Bis ich ein Reiseflyer in der Hand hielt mit der Aufschrift „Die wunderschönen Sandstrände von Los Santos". Aber um auf der Insel zu überleben muss man auch dafür arbeiten. Und deshalb beschloss ich mit meinem Wissen und Fähigkeiten beim LSPD zu bewerben und wurde dann später auch angenommen. Derzeit arbeite ich als Officer im LSPD Mission Row.




    Sind Sie Teamfähig?

    Ja [X] Nein []


    Können Sie länger als 10 Minuten voll Sprinten?

    [Ohne das Sie "Seitenstiche" bekommen]

    Ja [X] Nein []


    Können Sie Befehle gewissenhaft und korrekt ausführen?

    Ja [X] Nein []


    Können Sie mit Schusswaffen umgehen?

    Ja [X] Nein []


    Sind Sie fähig ein Fahrzeug zu bedienen?

    Ja [X] Nein []




    Machen Sie selbst eine TV-Show? (Ja; Nein): NEIN

    Ich beherrsche die deutsche Sprache: Ja [X] Teilweise []

    Täglich Verfügbarkeit von 18:30 - 21:30 Uhr - Möglich [X] Nicht Möglich []




    Kopie des [IC] Profil´s im Handy:

    Handy2.jpg



    Kopie des [IC] Personalausweis

    Perso.png


    Kopie der [IC] Lizenzen:

    liz2.png



    Mit Freundlichen Grüßen,


    Deckard Lawson