Beiträge von Robin Jones

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

    Auf dein Profil hier im Forum gehen dann siehst du in der URL hinten eine Zahl und dann dein Name, die Zahl ist deine Forum ID, was in deinem Fall, wie bereits gesagt, die 96280 ist.

    Bewerbung zum Berufssoldaten von Robin Jones


    Robin Jones

    Dunsmuir Ave 94

    90037 Los Santos

    00 / 40561



    U.S. Army

    Recruiting

    Highway West 54

    84126 Fort Zancudo



    Sehr geehrter General Lieutenant of the Infantry,

    hiermit bewerbe ich mich als Berufssoldat für die U.S. Army.


    _______________________________________________________________________


    Reallife

    Name: Robin L.

    Alter: 19


    Onlinezeiten: 5-8 Std am Tag



    Ingame

    Name: Robin Jones

    Level: 23

    Grundwehrdienst-Note: 7

    Telefonnummer: 40561

    Wohnort: Vinewood Hills

    Beruf: Aktuell Arbeitslos


    Vorherige Fraktionen: [Mit Grund des Uninvites]

    U.S Army - Aus eigenem Wunsch verlassen (ca. 3 Monate)

    Lost MC - Aus eigenem Wunsch verlassen (ca. 1 Monat)

    Justiz - Fraktion wurde geschlossen (ca. 1 Monat)

    LSPD - Aus eigenem Wunsch verlassen (1 Monat)

    Triaden - Aus eigenem Wunsch verlassen (ca. 2 Monate)

    _______________________________________________________________________



    Lebenslauf

    Es gibt nicht viel zu erzählen von San Andreas, ich lebte wie jeder normale Durchschnittsbürger , hatte weder viel Geld noch war ich Arm und musste um mein Leben kämpfen. Daher erspare Ich euch diesen Teil, viel Interessanter wird es als Ich das erste mal Los Santos unter meinen Füßen gespürt habe.

    Es kam mir alles komplett fremd vor. Die Leute, der Geruch, die Straßen, einfach alles. Ich hätte nie gedacht das ich anfangs so viele Probleme haben werde, abgesehen davon das ich verarscht und ausgenutzt wurde. 1 Jahr dauerte es, bis Ich mich aus den Fängen dieser Gauner befreien konnte, Ich war nicht der einzige dem sowas passiert ist und so lernte Ich jemand kennen.

    Nachdem wir beide für einige Monate untergetaucht sind, fühlten wir uns sicher und waren froh das wir lebend aus der Sache rausgekommen sind. Uns wurde ein Job bei der örtlichen Gärtnerei angeboten und wir nahmen diese Gelegenheit an um uns über's Wasser zu halten.


    Wir lernten in der Gärtnerei immer mehr Menschen kennen, die einen waren sehr Nett, die anderen waren etwas "komisch". Einer dieser "komischen" Jungs war Daniel, schnell merkte Ich das er garnicht mal so übel ist und wir verstanden uns sehr gut. Durch ihn lernte ich die LS Rifa kennen die mich aufnahm und mir etwas gab was ich Zuhause nie wirklich bekam, eine Familie. Doch egal wie schön so eine Geschichte ist, gibt es immer eine Schattenseite, so kam ich mit illegalen Geschäften in Kontakt und fühlte mich unwohl. Ich wollte aber auch nicht ablehnen aus Angst das ich abgestoßen werde. Nachdem ich immer vertrauter mit dem Business wurde, fing es an mir zu gefallen. Ich konnte mir Karren leisten wovon andere nur träumen können, meine Villa war so groß das ich mich verlaufen könnte. Ich war glücklich, doch irgendwie fühlte Ich mich immernoch etwas unwohl, denn das Glück war nicht von langer Dauer. Man erwischte mich bei meinen Geschäften und so wurde ich für eine lange Zeit eingebuchtet. Ich hatte viel Zeit nachzudenken und so brach der Kontakt immer mehr ab und anschließend hab Ich keinen mehr von den Jungs gesehen. Ich entschied mich neu anfangen zu wollen und wollte was gutes tun, ich entschied mich dazu, mich bei der Army zu bewerben um Kameradschaft, Disziplin und Respekt auf höchstem Niveau zu lernen.


    Nachdem ich viele Jahre in der Army verbrachte und mit voller Stolz für das Land diente, wollte ich etwas neues erleben und mehr Zeit in Los Santos verbringen, ich entschied mich für das Justizministerium welches Ich bis zu seinem bitteren Ende begleitet habe, nachdem die Judikate wohl oder übel schließen musste gab es für mich nur ein anderen Weg, die Exekutive, deshalb beschloss ich mich beim LSPD zu bewerben, seit dem 10.06.2018 vertrete ich das LSPD mit meinem Namen und bin froh ein Teil dieses zu sein.

    Nun möchte ich zurück an meinem Anfang, die Army hat aus mir das gemacht was Ich heute bin, Ich konnte viel hinter den Kulissen von Los Santos schauen und habe viel Erfahrung gesammelt, diese möchte Ich nun wieder in der Army ausleben und weiterhin Erfahrung sammeln.


    Warum möchtest Sie Ihrem Land dienen?

    -Ich war schon damals mit voller Leidenschaft dabei

    -Ich setze mich voll und ganz für die Bürger von Los Santos ein



    Was möchten Sie in der U.S. Army erreichen?

    -Mein können unter Beweis stellen

    -Meine Fähigkeiten perfektionieren

    -Mein Horizont erweitern



    Was zeichnet Sie aus?

    -Perfektionistisch

    -Fokussiert und konzentriert

    -Absoluter Teamplayer

    -Habe kein Problem mich damit unterzuordnen



    Was erwarten Sie von der U.S. Army?

    -Eine strenge Hierarchie

    -Disziplin

    -Starken zusammenhalt

    -Eine vielfältige und auf mich abgestimmte Ausbildung


    _______________________________________________________________________


    Sind Sie Teamfähig?

    Ja [x] Nein []


    Können Sie Befehle gewissenhaft und korrekt ausführen?

    Ja [x] Nein []


    Können Sie mit Schusswaffen umgehen?

    Ja [x] Nein []


    Sind Sie fähig ein Fahrzeug zu bedienen?

    Ja [x] Nein []



    _______________________________________________________________________



    InGame Warns (max. 0): 0

    Funktionierende Kopfhörer/Mikrofon: Vorhanden [x] Nicht Vorhanden []

    Ich beherrsche die deutsche Sprache: Ja[x] Teilweise[]

    Kopie des Personalausweises: [Beide Seiten der Stats zeigen]

    Kopie der staatlich anerkannten Lizenzen:Lizensen.png



    Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und würde mich über eine Chance, mich persönlich vorzustellen freuen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Robin Jones

    Zum 1. Video, wir sind kein Hardcore RP Server, nirgendswo wird (wie auf anderen Servern) verlangt das sein Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig ist nach dem es sich überschlägt, zudem wurde niemand in der Situation benachteiligt und es gibt auch kein wirklichen Grund sich darüber zu beschweren, wenn dir sein RP nicht gefällt musst du seine Streams ja auch nicht schauen.


    zum 2. Video, natürlich kann man darüber streiten ob das als RDM gilt, da er auf das Fahrzeug geschossen hat und kein Warnschuss gegeben hat, aber wie Paladoms auch schon selbst erklärt hat wird massiv Cop-Baiting betrieben und das man sich nicht immer beherrschen kann ist auch selbstverständlich, schließlich sind wir auch nur Menschen und bei weitem nicht Perfekt.


    Solltest du dennoch der Meinung sein dich über ihn beschweren zu wollen (was für mich immernoch unbegründet wäre) dann kannst du ein Ticket einreichen und es wird geprüft. Wie gesagt 1. Video definitiv kein Regelbruch.


    Dabei möchte Ich sagen das darauf keine Diskussion entstehen soll, da es sonst zu sehr Off-Topic wäre.

    Wüsste nicht wofür, wenn ich nen auftragsmord habe kann ich zu einer von den 10 badfaktions gehen. Wüsste auch nicht wieso es unbedingt ne Fraktion seien sollte geht doch auch als Zivilisten. Die Idee ist ok bin aber dagegen.

    Wieso minimierst du uns jetzt nur auf die Auftragsmorde ? Wir haben, siehe in der Vorstellung unsere Dienstleistungen, noch viel mehr zu bieten als nur Auftragsmorde.

    1. Neutrale Fraktion obwohl das auch nicht unbedingt zu uns passt, mehr eine Organisation. Wir verpflichten uns nicht den Staatsfraktionen und auch nicht den Gangs, wir sind auch weder mit Gangs noch mit Staatsfraktionen "befreundet"

    2. Naja bis wir wirklich die Person Identifiziert haben die wir suchen dauert es seine Zeit und benötigt kompetente Untersuchungen. Wir suchen ja auch nicht Leute weil diese keine Kohle haben. Die Personen haben sich was zu schulden kommen lassen und da hat das finanzielle nichts mit zu tun.

    3. Wird noch im Gespräch drauf eingegangen.

    . aber anscheinend entscheidet das Team über Sachen die Sie nicht erarbeitet haben.

    Das Team vertritt doch selbst auch eine Rolle auf dem Server? Wir arbeiten genauso für unser Zeug wie Ihr auch, bedeutet wenn ihr davon betroffen seid, sind wir es auch. Wir bekommen ja auch nur den Anteil von unserem gesamten Hab und Gut.