Beiträge von Arthur Kuzneskow

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

    Sehr geehrter Herr Corleone,


    wie Ihnen bereits schriftlich mitgeteilt wurde, erwarten wir Ihre Terminvorschläge für Ihr persönliches Bewerbungsgespräch via Brief (Konversation!).

    Teilen Sie uns daher bitte erneut Ihre Terminvorschläge schriftlich via Brief mit.


    Empfänger: Arthur Kuzneskow und/oder Evelyn Hall


    Berücksichtigt werden alle eingegangenen Schreiben bis einschl. 11.12.2019 // 23:59 Uhr.

    Mit freundlichen Grüßen


    ak_unterschrift_blaujqj6f.png

    stellv. Personalleitung

    eingeladenz1s53.png


    Sehr geehrter Herr Schelhase,


    wir bedanken uns hiermit für Ihre Bewerbung und dem damit gezeigten Interesse an unserer Organisation.

    Sie haben unser Interesse geweckt, dementsprechend würden wir Sie gerne "persönlich" in einem Bewerbungsgespräch kennenlernen. Melden Sie sich dafür bitte bis spätestens Samstag (09.12.) per Brief bei Arthur Kuzneskow oder Evelyn Hall mit einem Terminwunsch.



    Mit freundlichen Grüßen


    ak_unterschrift_blaujqj6f.png

    stellv. Personalleitung

    bewerbungsvoraussetzuatk0n.png

    +++ Herzlich willkommen im Bewerbungscenter +++


    Sehr geehrte Interessenten,


    vielen Dank für Ihr entgegengebrachtes Interesse an unserer Organisation.

    In diesem Schreiben finden Sie alles, was Sie für Ihre individuelle Bewerbung benötigen.


    !! Folgendes ist zu beachten !!

    Erfüllen Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung unsere Mindestvoraussetzungen !

    Nutzen Sie nur die hier für Sie zur Verfügung gestellte Vorlage !




    Bei einer Annahme erfolgt die Einweisung am darauffolgenden Freitag um 19:30 Uhr.

    Für die Einweisung sollten Sie ca. 2,5 Stunden einplanen.

    inbearbeitungumsyo.png

    Sehr geehrter Herr Corleone,


    hiermit bestätigen wir den Eingang Ihrer Bewerbung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie einen Arbeitsplatz in unserer Organisation anstreben. Da wir bei der Prüfung Ihrer Unterlagen genauso sorgfältig vorgehen möchten, wie Sie bei deren Zusammenstellung, benötigen wir etwas Zeit. Dementsprechend kann der Bearbeitungszeitraum mehrere Tage betragen.



    Mit freundlichen Grüßen


    ak_unterschrift_blaujqj6f.png

    stellv. Personalleitung

    inbearbeitungumsyo.png

    Sehr geehrter Herr Lava,


    hiermit bestätigen wir den Eingang Ihrer Bewerbung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie einen Arbeitsplatz in unserer Organisation anstreben. Da wir bei der Prüfung Ihrer Unterlagen genauso sorgfältig vorgehen möchten, wie Sie bei deren Zusammenstellung, benötigen wir etwas Zeit. Dementsprechend kann der Bearbeitungszeitraum mehrere Tage betragen.



    Mit freundlichen Grüßen


    ak_unterschrift_blaujqj6f.png

    stellv. Personalleitung

    Moin,


    vielleicht ist es nicht nur mir aufgefallen, sondern auch vielen anderen auch.

    Aktuell wird es zur Mode, dass Fahrzeuge, Häuser und Weiteres zu 80% überwiegend ohne VK-Preise angeboten werden, sondern nur noch mit "Macht Angebote" oder "Angebote via PN" oder ähnlichem.


    Klar ist, dass der Marktplatz zum IC-Bereich gehört. Meiner Meinung nach werden die VK-Preise zur Zeit immer wieder künstlich nach oben getrieben. Man schreibt Person A für Artikel XY an & erhält die Antwort, dass aktuell ein sehr viel höheres Angebot bestehen würde. Das ganze kann man leider nicht nachvollziehen.

    Selbstverständlich steht es mir ja dann selber frei, ob ich darauf eingehe oder nicht.


    Trotzdem finde ich, dass man entweder eine preisliche Vorstellung im Markt hinterlegen sollte, oder man die Regel vorgibt, dass Angebote nicht mehr via PN gemacht werden dürfen, sondern nur noch in der geschriebenen Anzeige, damit der Markt wieder eine gewisse Transparenz erhält.

    Andernfalls macht der Marktplatz in meinen Augen wenig Sinn, weil man die jetzige Marktentwicklung genauso gut IC über GBAY machen könnte !


    Vielleicht gibt es ja noch weitere Möglichkeiten dazu, oder Vorschläge von der Community.

    Moin,


    kleine Anmerkung zum Thema Badmedics - aufheben und wieder in die Situation bringen:

    Badmedics sammeln Ihre Familienmitglieder auf, versorgen sie und dann gehts weiter.


    Im Grunde genommen tun es die Cops/FIB´s/IAA´s ja eigentlich auch nicht anders.

    Medics heben die Cops auf, die völlig durchlöchert und kurz vorm versterben sind, behandeln sie im KH und zack geht es dem Cop prima wie nie zuvor. Der Cop ist plötzlich wie er vom Behandlungstisch runtergeht, in der Lage seine Langwaffe zu zücken und große Sprüche zu klopfen, den TV zu bewachen, die Akte anzulegen und sogar in der Lage, Verstärkung anzufordern um das KH abzusichern. Von Schmerzen oder Einschränkungen weil die Schulter Notoperiert wurde keine Spur !!


    Wenn man sich eine Lösung einfallen lassen möchte - dann bitte für beide Fraktionsseiten.

    Man kann sich nicht immer alles zurechtbasteln und so legen, damit es für einem selber in die Karten passt.

    Jeder muss mal verlieren können - auch wenn es auf beiden Seiten hohe finanzielle Verluste gibt. Ärgerlich - verständlich, aber dafür sind Eure Rollen doch da, oder ?


    Bin ich illegal unterwegs, mache ich mehr Cash, habe andere Ausgaben und muss damit rechnen, dass ich auch viel verlieren kann wenn ich erwischt werde. Bin ich Cop, muss ich wissen, dass nicht jeder Tag ruhig ist, sondern dass bei vielen Bürgern auch viele Situationen entstehen können. Das ist eben das Berufsrisiko, was jedem klar sein müsste BEVOR man sich bei der Exekutive bewirbt.


    Wenn JEDER ne Schippe RP drauflegen würde, gäbe es überhaupt nicht die Diskussion.

    Badfraks versuchens aktuell mit RP, die Cops wollen aber alles einknasten was geht - Hauptsache gewonnen.

    Die Cops wollen ihren Job machen, die Badfraks agieren bei einer simplen Verkehrskontrolle mit einer Schießerei - Hauptsache nichts verlieren wollen.


    Und jetzt mal ehrlich - an beide Seiten:

    Versucht es doch einfach mal gechillter zu sehen. Es ist ein Spiel. Verluste gehören einfach dazu, egal wie teuer sie sind.

    Mit Ehrgeiz ist es möglich, sich wieder aufzubauen - auch da gibt es bekanntlich Mittel und Wege !!


    Ich finde das Badmedicsystem mehr wie gerecht und begrüße es mit offenen Armen.


    Denkanstoß für eine Lösung:

    Verletzte Personen die behandelt wurden, sollten nach einer Behandlung eine gewisse Zeitspanne über humpeln oder nicht rennen können. Je nach Verletzung variierend - schon hätte man die Lösung für alle Seiten die aber auch jedem Treffen könnte ! Damit könnte man verhindern, dass keiner schwer verletzt die Möglichkeit hat, sofort wieder los zu sprinten, sondern ist gezwungen sich zu erholen !

    Solange es serverseitig keine Regelgung gibt, dass man verpflichtet ist seine Schussopfer zu bewachen, wenn man möchte dass sie nicht aufgehoben werden, würde ich das auch nicht anders machen.

    Das Geheule ist hinterher halt wieder groß wie immer - ganz egal was man macht, wenn die Situation zusammenhängend ist.


    Das mit dem gefühlt in ganz Los Santos verteilt war im übertriebenen Sinne gemeint.

    Stell dir einfach vor, dass wir hier von zwei Ecken sprechen, wie z.B. RockfordHills Garage und Kirche.

    Unmittelbar aneinander liegend - und trotzdem kommt es vor, dass an Beiden Ecken je eine Fraktion mit Oberhand steht.


    Deswegen meinte ich auch - wie kann sowas überhaupt geschehen ?

    Entweder hat jmd die dominante Oberhand oder keiner.


    Aber wie gesagt - Endlosthema. Jeder geht mit so einer Sitaution anders um, jeder hat dazu andere Ansichten.

    Tach zusammen 8):thumbup:


    Ich sehe insgesamt eine ganz andere Problematik, die sehr sehr seeehr oft vorkommt und auch unsere Arbeit mehr wie nur erschwert.


    Fraktion A hatte ne Ballerei mit den Cops & dem FIB.

    Die Medics rücken an und versuchen sich ein Bild von der Lage zu machen. Meist sind es gleich mehrere Medics. Kann ja keiner riechen, dass alle Personen, die flach geschossen wurden, zusammen gehören und alle aus der einen Situation entsprungen sind. Es ist keine Seltenheit, dass sich die Schießerei im überspitzten Sinne über ganz Los Santos verteilt und überall Opfer der Schießerei liegen. Jetzt haben wir Orte A,B,C und D.

    Ich fahre D an, weit und breit keiner zu sehen - sammel ich auf. An den Orten B,C & D wurde von der dominierenden Fraktion A die Anweisung gegeben, dass keine Cops aufgehoben werden. Sry Leute - aber der Medic, der an der anderen Seite der Stadt nicht vor Ort war, kann nicht wissen, dass dieser Cop zu der Situation dazugehört.


    Ich finde, dass man bei solchen Situationen nicht die Schuld bei den Medics suchen sollte, sondern eher bei denjenigen, die nicht vor Ort sind.

    Sehe ich niemanden und erhalte per Funk von meinem Kolleginnen und Kollegen keine Info, dann hebe ich als Medic auf was vor mir liegt. Schließlich ist das mein Job als Medic.


    Kritisch sehe ich jedoch wie andere auch, wenn ein Medic trotz signalisierender Ansage wie ein bekloppter reinrennt und einen auf Rambomedic macht.

    Umknallen und/oder via Ticket melden wenn es nicht anders geht. Auch ein Medic hat auf sein Leben zu achten und muss dieser Regel nachkommen.


    Aber dieses Thema wird sich immer und immer wieder wiederholen :D Ist kein Einzelfall ... leider.


    Schöner wird es für uns Medics dann, wenn einer an Ort A ist und ein ander an Ort B.

    An Ort A sagt die Badfraktion A - es wird kein Cop aufgehoben.

    An Ort B sagen die Cops - es werden primär die Cops aufgehoben.


    Wie kann denn sowas passieren ? Entweder gibt es eine dominante Gruppe, oder keine - was sollen wir dann machen ?

    Wenn ich als Medic also nicht sehen kann, dass die Badfraktion die Oberhand hat und mir der Cop die Anweisung gibt, dann füge ich mich logischerweise.


    Ja, alles nicht so einfach. Gibt also viele viele und noch mehr Perspektiven die unsere Arbeit deutlich erschweren, aber aus meiner Sicht nicht änderbar sind.

    Fehler passieren an allen Ecken und Kanten.

    bewerbungsvoraussetzuatk0n.png


    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,


    in den folgenden Absätzen können Sie sich über ein Praktikum beim LSMC informieren.


    Warum sollte ich ein Praktikum beim LSMC machen?

    Sie lieben es, Menschen in Notsituationen zu helfen, wollen sich vorher allerdings ein Bild vom LSMC machen oder in den Job des Paramedics hineinschnuppern? Dann ist ein Praktikum beim LSMC die perfekte Möglichkeit dazu.



    Welche Aufgabengebiete lerne ich während eines Praktikums kennen?

    Während eines Praktikums lernt man vorrangig den Außendienst kennen. Man begleitet unsere Kolleginnen und Kollegen während ihrer Arbeit im Rettungswagen und vor Ort bei den Verletzten.

    Des Weiteren ist es möglich unseren Innendienst, den Dienst im Krankenhaus, kennenzulernen.



    Welche Aufgaben habe ich als Praktikant?

    Die Aufgaben des Praktikanten sind nicht vorgegeben, die Kolleginnen und Kollegen werden Ihnen angemessene Aufgaben geben.



    Welche Voraussetzungen brauche ich um Praktikant zu werden?

    • Man darf während eines Praktikums keine Waffen sowie illegalen Gegenstände bei sich tragen.
    • Sie sollten hilfsbereit und freundlich sein.
    • Sie dürfen nicht negativ aufgefallen sein.


    Bei wem melde ich mich, um ein Praktikum zu absolvieren?

    Für ein Praktikum sollten Sie sich an unserem Hauptquartier, dem Krankenhaus drei, melden.



    Wir hoffen, Sie bald bei einem Praktikum begrüßen zu dürfen!



    Mit freundlichen Grüßen


    Das Los Santos Medical Center