Neue Surface-Geräte: Microsoft-Event am 2.10

Der Großkonzern Microsoft lädt die Presse für den 2. Oktober 2018 in New York zu einer Veranstaltung ein, wie US-Medien berichten. Das Event beginnt um 4 Uhr US-Eastern Time, hier in Deutschland ist es dann 22.00 Uhr.

In den Einladungen bittet Microsoft um einen “moment of your time” Moment.


Bei der Veranstaltung möchte Microsoft vermutlich neumodische Hardware, Software und Dienste präsentieren. Im Vorfeld gab es außerdem Gerüchte über ein neuartiges unter dem Codenamen Andromeda laufendes Dual-Screen-Gerät. "The Verge" rechnet trotz alledem tendenziell nicht hiermit, dass Microsoft in dieser Art ein Endgerät auf dem Oktober-Event zeigen wird.


Stattdessen gehen Experten davon aus, dass es ein Update für die abrufbereite Surface-Hardware geben dürfte. Wobei es wohl noch kein ausnahmslos neu gestaltetes Surface Pro geben wird, statt dessen sich das Hardware-Update auf Moderne Intel-Prozessoren der achten Generation für Surface Pro und Surface-Laptop beschränken wird. Eventuell stellt Microsoft zusätzlich ebenso ein neumodisches Surface Studio vor, also den All-in-One-PC der Surface-Familie. Die Microsoft-Kennerin Mary Jo Foley hält darüber hinaus ein Surface-Headset für denkbar. Möglicherweise zeigt Microsoft genauso ein bisschen aus der Gaming-Ecke, also zum Beispiel zu Xbox mit Cortana- und Alexa-Sprachsteuerung.


Neben dem Hardware-Refresh dürfte Microsoft ebenfalls einiges über Moderne Dienste zu sagen haben. Für die Arbeit und für Daheim. Dabei dürfte Microsoft ebenso die Trümpfe des Oktober-Updates Windows 10 Redstone 5 demonstrieren. Als ziemlich sicher gilt, dass Microsoft genauso das Surface Hub 2 zeigt, das ab 2019 erwerbbar sein soll.

    Teilen

    Über den Autor Costa Gonzales

    Hey, ich bin David, 17 Jahre alt und aktuell im ersten Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker Systemintegration

    Kommentare