Windows 10 - Microsoft warnt vor dem neuen Update!

Das neuste Oktober Update von Windows 10 ist wohl das neuste Problemkind des Betriebssystems. Trotz monatelanger Test durch Windows-Entwickler sowie Windows Insider gibt es noch weiterhin große Schwierigkeiten mit dem Betriebssystem. Neben Problemen mit Treibern und Internetproblemen soll das Update wohl auch Programme und vertrauliche Daten löschen. Aus diesem Grund hat Microsoft das Update vorerst zurückgezogen um weitere Problematiken mit dem Update zu vermeiden.


Die Zahl der betroffenen Computer ist derzeit noch nicht bekannt, trotzdem warnen wir vor Problemen und Datenverlust, denn bereits ein kleiner Anteil der Nutzer kann schon ein großen Teil von tausenden Rechnern ausmachen.


Laut der Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar verfügt der Microsoft-Kundensupport über Tools, die einen guten Zustand des Betriebssystemes wiederherstellen könne. Das scheint wohl auch auf verlorene Daten zuzutreffen, wie die Insider-Chefin auf Twitter schrieb.


Nutzer die bereits das neuste Update heruntergeladen haben und keine Probleme auf dem Betriebssystem bemerken, müssen sich aber auch weiterhin keine Sorgen über ihr Betriebssystem machen.


Die Problematik wirkt sich wohl sofort nach der Installation des Updates aus und nicht mehr im nachhinein. Microsoft bittet darum, bei Problematiken sich unverzüglich an den Microsoft-Support zu wenden, um ggf. Schäden und Ausbesserungen durchführen zu können.

    Teilen

    Über den Autor Luca Falk

    Los Santos Police Department - angehender Schutzpolizist - 17 Jahre - Rheinland-Pfalz

    Kommentare 1

    • Ja dank dem scheiß ist mein PC kaputt gegangen hab Update gemacht konnte nicht mehr auf herunterfahren drücken und dann hat's bloß 3 mal gepipst und das war es dann mit dem PC musste leider neue Software laden Also lieber nicht machen