Forza Motorsport 7: Lootboxen werden entfernt!

Im November 2018 soll sämtlicher Lootbox-Inhalt aus dem Rennspiel Forza Motorsport 7 entfernt werden. Diese Information haben die Entwickler auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben und das zukünftige System dabei ebenfalls vorgestellt. Zuvor hatte bereits der Studiochef Alan Hartman angekündigt, dass sie in Forza Motorsport 7 die Wundertüten entfernen möchten. Zudem hat der Entwickler von Forza Horizon 4 gänzlich darauf verzichtet.


Seit dem erst kürzlich veröffentlichten Oktober-Update erhalten Spieler die Nachricht, alle Lootboxen bis zum Ende des Monats aufzubrauchen. Danach verlieren diese jegliche Funktionalität und können auch nicht mehr geöffnet werden. Die darin erhaltenen Items werden aber weiterhin verfügbar bleiben.


Diese werden nämlich dann in den zukünftigen Item-Shop vertreten sein. Der sogenannte "Race Shop" listet dann alle Gegenstände, die zuvor in Lootboxen zu finden waren. Die Mitglieder können sich dann die Items auch ganz gezielt mit einer Ingame-Währung kaufen. Weitere Details zu dem Shop sollen in den nächsten Wochen folgen.

    Teilen

    Über den Autor Fabian Pain

    Huhu, ich bin der Fabian Pain aber ihr könnt mich eigentlich auch Fabian nennen. Ich bin Leidenschaftlich in der Computerspiel Szene unterwegs und begeistere mich vor allem wenn es um das Thema Rollenspiele und Teamshooter geht.

    Kommentare