Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

  • Die Geschichte von Juergen Euka

    Juergen Euka

    die Geschichte seines Charakters in Los Santos



    46466-beginn-pngAufgewachsen in Vice City, hat Juergen Euka eine harte Kindheit hinter sich. Geprägt vom frühen Tod seiner Eltern und dem Kontakt mit Drogen in seiner Heimat, entschloss er sich ziemlich früh, Vice-City zu verlassen und den Flieger zu nehmen. Nach einer besseren Phase in Griechenland, erfolgreicher Ausbildung beim Militär und der privaten Sicherheitsdienst-Branche zog er vor über 20 Jahren nach Los Santos. Er startete wie zu seiner Zeit fast jeder Bürger am Gärtner, einen grünen Daumen hatte er bereits aus Europa und konnte es kaum erwarten, in Los Santos - seiner hoffentlich neuen Heimat - Fuß zu fassen. Ihn prägten Ehrgeiz und Durchhaltevermögen um trotz der körperlich anspruchsvollen Arbeit sich zu etablieren. Er geriet kurzzeitig am Beginn seiner Zeit in LS in Kontakt mit Ephedrin und Methamphetamin - fing sich jedoch zeitnah und wagte die Karriere bei den Weazel-News. Sein erster Job in einem Büro.

    Er hatte seine Schwierigkeiten am Anfang, das jedoch hilfsbereite Kollegium der Weazel News half ihn bei seinen Problemen, was er bis heute zu schätzen weiß. Er lebt nach dem Prinzip, niemals ausgelernt zu haben.

    Er ahnte jedoch nicht, was ihn erwartet...



    46467-anzug-png

    Er arbeitete sich hoch. Der Ehrgeiz zahlte sich aus - die neue Geschäftsleitung der Weazel News, welche sich mit zu seinen besten Freunden in Los Santos entwickelt haben, sah Vertrauen in ihm. Kombiniert mit guter Arbeitsmoral, sauberem und professionellem Auftreten gelang ihm der Beitritt in die Geschäftsführung der Weazel News - er wurde auf die Position der Ausbildungsleitung der Nachrichtenagentur ernannt und hatte seinen Meilenstein erreicht. Sein Ziel war erreicht - das Gefühl für ihn unbeschreiblich.


    Rückblickend lässt sich sagen, Juergen lernte viele Leute auf diesem Weg kennen, einige prägen seinen späteren Verlauf sehr. Er lernte Leute kennen, die später seine Freunde wurden, das beste Beispiel ist Veno Ziener. Seine Lebensweise stoß bei Juergen auf Bewundern.

    Nach einer gewissen Zeit in dieser Position holte Juergen jedoch die Vergangenheit ein und er sah sich gezwungen das zu tun - was ihn den Arsch gerettet hat und er stets das beste Gefühl mit hatte....
















    ...die Strafverfolgung!

    46468-nice-jpg

    Er bewarb sich beim örtlich stationiertem Federal Investigation Bureau um die ausgeschriebene Stelle des Agents in Training. Nach einer ausführlichen schriftlichen Bewerbung gelang es ihm, in die zweite Runde des Auswahlverfahrens vorzurücken - dem persönlichen Bewerbungsgespräch. Gespannt auf das Ergebnis wartete er - die Freude war groß als er bereits die grüne Überschrift des Schreibens sah. Die Ausbildung an der Akademie konnte beginnen, er unterschätzte sie und hatte somit einen noch größeren Spaß und Nervenkitzel dabei. Ein Teil davon war der Grundwehrdienst, eine außergewöhnliche Erfahrung die er machen durfte. Er war hart - aber Juergen hatte seinen Spaß.


    46463-fib2-pngMit abgeschlossener Ausbildung und dem bestanden Einstellungstest des Federal Investigation Bureaus war er ein fester Bestandteil des Teams und lernte dort viele Kollegen kennen, die ihn prägten. Es entstanden lang anhaltende Freundschaften.

    Er konnte zusammen mit seinem Team viele Ermittlungserfolge, sei es bei Razzien oder der Jagd von flüchtigen Straftätern, verzeichnen. Das FIB wurde sein Zuhause. Er hatte das gefunden, was er machen wollte - doch das Glücksgefühl endet irgendwann. Euka ist neugierig. Er kündigte sein Arbeitsverhältnis aufgrund von Differenzen mit Arbeitskollegen.




    46464-bratwa-pngEr erfuhr Zusammenhalt im Wald, bei den Bären. Die Bratwa. Die Ruhe des Waldes, der Zusammenhalt der Familie und die Stunden am Abend die man zusammen sitzt. Er erzählte, was ihn bedrückt und sie verstanden ziemlich schnell was er wollte - Rache. Er wollte ein Zeichen setzen. Das was ihn als Beamter auszeichnete, wandte er nun für das Gegenteil an - Fickt man ihn, fickt er doppelt zurück, hart ausgedrückt. Der Tag war gekommen, Showtime. Die Familie half, wo sie konnte und so gelang es ihm und der Familie, ein "Gespräch" mit seinem früheren Kollegium führen zu können.

    Er vergisst nicht, er fordert Taten - keine leeren Versprechungen.







    46469-brattwa-pngEs wurde abgerechnet. Er hielt eine Rede, während seine Familie stets hinter ihm stand. Die Zeit verging, bis er zur Waffe und Telefon griff - die Nummer eines Agents wählte und er ihn live dabei sein ließ während er seinen Kollegen hinrichtete. Seine Tat ist bis Heute ungeklärt und das Telefonat hat die Öffentlichkeit oder das FIB nie erreicht.

    Die Zeit verging, und die Zeit kam, an der sich Juergen von seiner Familie trennt. Das Hindernis wurde aus dem Weg geräumt, es geht weiter. Er schwor daraufhin, das Land vor den Leute zu schützen, die so sind wie er.

















    46465-fib-pngEr kam zum FIB zurück und begann neben seinen Dienstantritt, sich mit Import/Export auseinander zu setzen. Er liebt schnelle Schlitten und konnte deshalb nie die nächste Gehaltserhöhung beim FIB abwarten: "YES! Neuer Dienstwagen!"

    Er sparte sein Geld, kaufte sich sein Auto und verkaufte die alten. Mit Handel mehr Geld zu erzielen, bescherte ihn zusammen mit dem FIB-Dienst das Lächeln vor dem Einschlafen. Herrlich für ihn.

    Doch eines Tages kommt das Unerwartete...



    3593-f2d577ee5ceaf4e5a477ba114ffaf1c4a607c720.gif

    Das Amt des (Vize-) Präsidenten der Vereinigten Staaten


    Eines Tages war der Tag angebrochen. Er kündigte sein Arbeitsverhältnis erneut und trat kurz darauf das Amt des Vize-Präsidenten der Vereinigten Staaten an. Ernannt durch den ersten Präsidenten - Jax Yuesheng.

    Bereits kurze Zeit später, trat dieser zurück und Juergen wurde mit neuen Aufgaben konfrontiert und einer Menge Verantwortung. Unter ihm standen plötzlich die gesamte U.S. Army und die Regierung von Los Santos. Es dauerte, bis er sich an das Gefühl gewöhnen konnte - der Commander in Chief zu sein, bzw. der Kopf der Exekutive von Los Santos. Er erkannte aber relativ früh, dass pure Büroarbeit nicht sein Ding ist - selbiges wie früher bei Weazel News... Er trat am 01. November 2018 zurück und reiste nach Vice-City. Konzentrierte sich auf seine Wurzeln und den Handel, auch im Urlaub muss Geld verdient werden. Er hinterließ seine Freunde ohne jegliche Nachricht - die Rechnung dafür trägt er noch bis heute mit sich.


    Er reiste im Dezember wieder ein, begann wieder beim FIB und zieht seine Firma Euka Investments AG hoch, zusammen mit Geschäftspartnern. Er bekleidete den Rang des Senior Agents und war Stv. Leiter der Korruptionsabteilung. Eines seiner Prinzipien wird stets groß geschrieben: Dem Land seinen Dienst erweisen, auf was für Kosten auch immer.


    Anfang des Jahres wurde er auf Befehl des amtierenden Präsidenten Michael Krause in die U.S. Army einberufen und aus dem Dienst des Federal Investigation Bureau zitiert, in den Posten des Lieutenant General of the U.S. Air Force (kurz: LtG-USAF). Er baute mit dem Generalstab der U.S. Army das Heer wieder auf, kümmerte sich zusammen mit LtG-USAF Jonas Peters um die Air Force und wurde daraufhin als Nachfolger des Generals Erhart Holz in den Posten des Generals erhoben und vereidigt - auch wenn nur für kurze Dauer, denn: Juergen Euka trat am 12.05.2019 in den Ruhestand und legte den Posten nieder - er erklimmte die gesamte Karriereleiter und ihm gingen die Herausforderungen aus.


    Mittlerweile Doktor Juergen Euka ging nach der Karriere in der U.S. Army zurück zum FIB und führte dies bis Anfang September an. Mittlerweile ruht er sich auf dem gesammelten Vermögen aus und verbringt zusammen mit seiner Frau den verdienten Ruhestand. Mal sehen, was die Zukunft bringt. :)



    46470-lambo-png


    OOC:

    Juergen Euka ist Manager auf GVMP und kümmert sich zusammen mit Jefferson und den anderen Managern um die Planung und Konzipierung von GVMP. Seine Hauptaufgaben sind die Überwachung der einzelnen Abteilungen, die Entwicklung des Launchers und dem dazugehörigen Netzwerk sowie die Entwicklung der Tools des Support-Teams. Er kommt aus Bayern und hat einen ziemlich eigenen Humor, lacht ziemlich lautstark. Oft salty und abweisend aber ein netter Dude. :)


    Dr. Juergen Euka Zivilist Manager

    Dateien

    • fib2.png

      (468,63 kB, 1.169 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • bratwa.png

      (412,98 kB, 1.168 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • fib.png

      (305,42 kB, 1.140 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • beginn.png

      (331,55 kB, 1.166 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • anzug.png

      (413,38 kB, 1.165 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • nice.jpg

      (616,96 kB, 1.196 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • brattwa.png

      (470,06 kB, 1.145 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • lambo.png

      (685,34 kB, 1.137 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

Teilen