Los Santos Police Department GVMP Wiki

Willkommen auf GVMP!


Es sieht aus als ob du neu bist?
Werde noch heute Mitglied auf deutschlands größten GTA 5 Roleplay Server.


Wie spiele auf GVMP?

Benutzerkonto erstellen

Streaming Partner

  • In diesem Wiki Beitrag können Sie sich einen ersten Eindruck des Los Santos Police Department machen.

    a6f1413e8ef64370fa56747f3d54b8e9.png


    Das LSPD

    Das Los Santos Police Department ist ein Organ des Strafjustizsystems im Staat Los Santos und sorgt dafür, dass die niedergeschriebenen Gesetze eingehalten und befolgt werden. Neben dem FIB und der Army, gilt das LSPD als exekutive Einheit des Staates.



    Hauptdienststelle

    Das LSPD verfügt über ein Hauptquartier, das in Downtown Los Santos liegt. Dort können Zivilisten und andere Staatsorganisationen ihre Anliegen bei den Leitstellen klären. Sei es eine Veranstaltung die angemeldet wird, Strafzettel die beglichen werden müssen oder Anzeigen gegen andere Mitbürger die aufgegeben werden. Die Beamten vor Ort nehmen sich Ihren Anliegen an und werden diese in kürzester Zeit regeln.



    Aufgabenbereiche

    Die allgemeine Aufgabe des LSPD besteht darin, mit Streifeneinheiten auf den Straßen für Ordnung zu sorgen. Dabei werden Notrufe von Zivilisten angefahren, sowie andere Staatsorganisationen bei Einsätzen unterstützt, im Zuge derer die zivile Bevölkerung vor Bedrohungen geschützt wird..

    Das LSPD arbeitet mit dem aktuellen Strafkatalog, der von der Regierung herausgegeben wird. Dieser ist allgemein zugänglich und jederzeit einsehbar.

    Zusätzlich muss sich das LSPD an das Polizeidienstgesetz halten, welches ebenfalls für alle Bürger des Staates einsehbar ist. Dies schützt die Bürger vor Willkür der Polizei.

    Grundsätzlich versteht sich das LSPD als deeskalierende Einheit und nicht als Aggressor.



    Ausbildung

    Alle Beamte werden auf den Dienst vorbereitet, indem sie die Akademie durchlaufen und regelmäßige Weiterbildungen besuchen müssen, um sich so stetig an neue Gegebenheiten anpassen zu können. Damit wird gewährleistet, dass alle Beamte auf dem neuesten Stand sind und gleichermaßen handeln.



    Betriebsklima

    Trotz der vielen organisatorischen Angelegenheiten, die die Leitungsebene jeden Tag zu bewältigen hat, nimmt eben jene auch aktiv am Streifendienst teil, um so die Belange und Sorgen der Kollegen nachvollziehen zu können. Damit wird ein enger Kontakt zwischen Leitungs-, Offiziers- und Mannschaftsebene gewährleistet, was eine freundschaftliche aber dennoch respektvolle Arbeit mit sich bringt.



    Interesse geweckt? Machen Sie ein Ride Along oder bewerben Sie sich direkt!

    Wenn Sie Interesse am aktiven Polizeidienst haben, können Sie ein Ride Along absolvieren. Das bedeutet, Sie melden sich beim PD und werden von einem befugten Beamten als Praktikant eingeschrieben. Dann haben Sie die Möglichkeit für einen Tag mit den Beamten auf Streife zu fahren und zu hospitieren. Sie erleben hautnah den Dienst, können die Kollegen fragen was Ihnen in den Sinn kommt und dabei helfen, die Straßen straffrei zu halten.

    Sie können sich auch direkt beim PD schriftlich bewerben, oder auf eine offene Bewerbungsphase warten, die regelmäßig stattfinden. Das LSPD ist immer auf der Suche nach neuen, jungen und motivierten Mitarbeitern um für Gerechtigkeit im Staat zu sorgen.

    Die Voraussetzungen entnehmen Sie der Bewerbungsvorlage.



    Schon gewusst? So setzen Sie einen Notruf richtig ab.



    Leitungsebene des LSPD


    Chief of Police

    Pascal Levain



    Abteilungsleitungen

    Bureau Chief Ausbildung: Henry Collin

    Bureau Chief Bewerbung: Harvey Müller





    Autor: Lexie Grey

    Stand: 07.10.2019


    Alle Verlinkungen innerhalb des Wiki Eintrags, verweisen auf die "GVMP.de" Website.

Teilen